World of Warcraft

Der Alltag kann mitunter ganz schön trist und langweilig sein. Was liegt da näher, als in einer alternativen Fantasy-Welt spannende Abenteuer zu erleben? Viele Menschen verbringen Teile ihrer Freizeit gerne vor dem PC und tauchen ein in diverse Rollenspiele. Eines der beliebtesten Games auf dem Markt stellt World of Warcraft dar. Rund um den Erdball sorgt dieses Spiel für Begeisterung.

Das Wichtigste in Kürze

  • World of Warcraft ist ein Online-Rollenspiel
  • Gamer entwickeln und steuern dabei eine eigene Figur
  • Man wählt zwischen verschiedenen Völkern und Klassen aus

Was ist World of Warcraft?

World of Warcraft – häufig einfach „WoW” abgekürzt – ist ein Multiplayer-Online-Rollenspiel, das verschiedene Gaming-Ideen vereint und dadurch eine besondere Faszination ausübt. Außerdem zieht es dank hochwertiger Grafik und mitreißenden Soundtracks in seinen Bann. Das Spiel kann nur im Internet gespielt werden. Wenn Sie teilnehmen möchten, ist eine stabile Leitung notwendig.

Wer das Spiel startet, der wählt eine Spielfigur für sich aus. Dabei stehen sich Charaktere aus den verfeindeten Lagern der Allianz und der Horde gegenüber. Außerdem unterscheiden sie sich in Bezug auf das Geschlecht, das Volk und die Klasse der Figur. Mit diesem Avatar navigieren Sie durch die Spielewelt.

Kämpfen Sie für die edle Allianz oder die aufrührerische Horde?

Wenn Sie auf der Seite der Allianz stehen, klicken Sie entweder

  • Zwerge,
  • Elfen oder
  • Menschen

an.

Sollten Sie sich eher zu den Rebellen der Horde hingezogen fühlen, sind

  • die Tauren,
  • die Untoten oder
  • die Orks

Ihre Auswahlmöglichkeiten.

Jedes der Völker hat seine ganz eigenen Vorzüge – aber auch Nachteile. So sind die Tauren beispielsweise besonders stark, die Menschen gelten als intelligent. Durch regelmäßige Besuche beim Waffenhändler statten Sie Ihre Figur mit Zubehör und Ausrüstungsgegenständen aus.

Der Spielablauf bei World of Warcraft

Beim Durchspielen des Games gilt es, verschiedene Aufgaben zu erledigen. Diese werden als Quests bezeichnet. Wenn Sie die Quests abschließen, erhalten Sie Erfahrungspunkte oder nützliche Gegenstände für die Ausrüstung des Avatars. Auf diese Weise entwickelt der Charakter neue Talente und Stärken. Außerdem sind Kämpfe zu bestreiten. Sie wählen eine Waffe und lassen die Figur dann automatisch attackieren. Wichtig: Behalten Sie dabei die Energieanzeige des Avatars immer im Blick! Sollte Ihr Spieler besiegt werden, lassen Sie ihn auf einem Friedhof zum Leben erwecken – allerdings geschwächt. Andernfalls eignen Sie sich bei einem Sieg die Waffen des Gegners an.

Die Erfolgsgeschichte des Online-Spiels

Das Game World of Warcraft kam im Jahr 2004 auf den Markt. Zunächst war es nur in den USA, Australien, Kanada, Mexiko und Neuseeland erhältlich. In Deutschland war das Spiel ab 2005 zu haben. Schon vier Jahre später erhielt WoW eine Auszeichnung im Guinessbuch der Rekorde als das beliebteste Multiplayer-Online-Rollenspiel. Heutzutage generiert das Game einen Umsatz von über einer Milliarde US-Dollar im Jahr. Dabei punktet es vor allem mit seiner vielseitigen Spielewelt: Es gibt eine packende Story, Raids (Zusammenschlüsse von Spielern), Quests, Dungeons und Player-versus-Player-Duelle.

Was kostet World of Warcraft?

Um World of Warcraft zu spielen, schließen Sie ein Abo ab. Neben diesem Grundpreis sind zusätzliche Kosten für diverse Erweiterungen zu berücksichtigen, die es Ihnen ermöglichen, neue Inhalte zu erleben. Für das Basisspiel World of Warcraft planen Sie einmalig 19,99 Euro ein. In diesem Paket sind bereits vier Add-ons vorhanden. Damit Sie so richtig in das Spiel eintauchen können, ziehen Sie verschiedene Erweiterungen für mehr Spielspaß und stimmungsvolle Levelwelten hinzu.

Die monatlichen Kosten für das World of Warcraft Abo

Die gute Nachricht zuerst: In den ersten 30 Tagen nach dem Einloggen ist das Spiel für Sie kostenlos. Die Hersteller geben Ihnen damit die Möglichkeit, zunächst in die Fantasywelt hineinzuschnuppern. Nach Ablauf des ersten Monats müssen Sie monatlich 12,99 Euro bezahlen. Allerdings gibt es die Option, Kosten einzusparen. Wer sich für ein Abo über drei Monate entscheidet, der entrichtet insgesamt nur 35,97 Euro – umgerechnet also 11,99 Euro im Monat. Oder Sie schließen direkt das Abo für ein halbes Jahr ab, Kostenpunkt 65,94 Euro. Damit zahlen Sie 10,99 monatlich.

Die neueste Erweiterung: Battle for Azeroth

Das aktuellste Add-on Battle for Azeroth ist schon die siebte Erweiterung bei World of Warcraft. Es geht thematisch um einen neuen Krieg zwischen der Allianz und der Horde. Dafür wurden die Levelgebiete der Horde (Zandar) und der Allianz (Kul Trias) überarbeitet und neue grausige Kreaturen hinzugefügt, zum Beispiel die Blood Abomination. Und Vorsicht: Mit dieser Version wird das Game noch düsterer und gruseliger! Außerdem gibt es von nun an die Option, Communitys beizutreten. Mithilfe der Kalenderfunktion erstellen Sie Events, der Schnellbeitritt macht es möglich, anderen Playern aus der Community bei einer Aufgabe beizustehen.

Jetzt DSL-Angebote vergleichen

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Internet+Telefon

  • Kostenlos Tarife vergleichen
  • Bis zu 650 € sparen
  • Schnell und sicher wechseln