Wenn Sie eine Präsentation oder einen Vortrag planen, bei dem Sie Ihrem Publikum Ihre Inhalte veranschaulichen möchten, bietet sich eine moderne Präsentationssoftware an. Microsoft PowerPoint ist in diesem Segment seit Jahrzehnten Marktführer. Hier erfahren Sie, welche umfangreichen Möglichkeiten Ihnen die MS-Office-Anwendung bietet, welche Installationsvoraussetzungen Sie beachten müssen und wie viel die Software kostet.

Das Wichtigste in Kürze

  • PowerPoint ist im Office-Paket enthalten
  • Die Software ist für macOS und Windows verfügbar
  • Das Programm bietet umfangreiche Funktionen zur Erstellung professioneller Präsentationen
  • Teamfähig: Präsentationen können von mehreren Personen gleichzeitig bearbeitet werden

Was PowerPoint alles kann

PowerPoint kommt überall dort zum Einsatz, wo Sie Bilder, Grafiken und Text auf mehreren Seiten übersichtlich gestalten möchten. Die einzelnen Seiten der PowerPoint-Präsentation nennt man Folien. Eine fertige PowerPoint-Präsentation geben Sie wie eine Diashow über einen Beamer wieder. Mithilfe von programminternen Animationen ist es möglich, auf einer Folie Textzeilen oder Bilder nacheinander einzublenden, auszublenden oder zu verändern. Das Gezeigte passt so immer genau zu dem, was Sie als Redner Ihrem Publikum vermitteln und Ihren Worten wird nicht vorgegriffen.

Einfacher Austausch von Informationen

Das Programm kann aber noch viel mehr. Stellen Sie Ihren Arbeitskollegen doch die Ergebnisse Ihrer Arbeit schlichtweg per PowerPoint zur Verfügung. Leiten Sie eine Webkonferenz ein, bei der Sie die Präsentation zeigen oder kommentieren Sie diese mit Ihrer Stimme und zeichnen Sie das Ganze auf. Jetzt kann sich jeder den Vortrag genau dann anhören, wenn er dafür Zeit findet und bekommt die Visualisierung gleich mitgeliefert. Ein gemeinsames Meeting in persona ist nicht mehr notwendig.

Präsentieren Sie Ihre Daten in übersichtlichen Diagrammen und Tabellen

PowerPoint bietet Ihnen die Möglichkeit, statistische Ergebnisse aus Excel direkt in Ihren Vortrag einzubinden. Erstellen Sie anschauliche Grafen, Diagramme oder Tabellen und wählen Sie als Datenbasis Ihre bereits vorhandenen Aufzeichnungen in Microsoft Excel. Die Verknüpfung der einzelnen Office-Anwendungen untereinander zählt übrigens zu einer der großen Stärken der Software-Sammlung. Wenn Sie einzelne Folien beispielsweise in Word übernehmen möchten, funktioniert das genauso problemlos wie der Versand einer fertigen Präsentation direkt aus PowerPoint via Outlook.

Die Gruppenfunktion: Ein wichtiges Feature für erfolgreiche Teamarbeit

Weitreichende Gruppenfunktionen erlauben Ihnen, Dokumente, die auf einem gemeinsamen Exchange-Server hinterlegt sind, direkt zu verknüpfen. Zusätzlich erhalten Sie durch die Gruppenfunktion von Office gemeinsamen Zugriff auf PowerPoint-Dateien und veranlassen die Bearbeitung der Präsentation durch mehrere Personen. So kann ein Team Daten und Informationen in kurzer Zeit bearbeiten – die Korrektur durch die Teamleitung ist ein Kinderspiel. Ist die Präsentation fertig, kann die Präsentation mithilfe der Gruppenfunktion verteilt werden.

Erweiterungsmöglichkeiten für versierte Benutzer

Mittels VBA-Script beziehungsweise Apple-Script können Sie PowerPoint an Ihre Bedürfnisse anpassen. So lassen sich bestimmte Vorgänge automatisieren. Mit der Vorlagen-Funktion erstellen Sie Präsentationen in einem festgelegten Design. Hilfreich ist diese Option vor allem für Firmen, die Wert auf einen einheitlichen Auftritt legen.

PowerPoint: Tipps und Möglichkeiten zur privaten Nutzung

Im Privaten gelingen Ihnen mit PowerPoint wunderschöne Diashows zu Ihren Urlaubsreisen. Ergänzen Sie Ihre Fotos mit Landkarten, lustigen Anekdoten und Informationen oder Bildern, die Sie zusätzlich gesammelt haben. Stellen Sie die Urlaubspräsentation, wie einen kleinen Film, Ihren Liebsten per E-Mail oder Cloud zur Verfügung oder führen Sie das Werk zu Hause in gemütlicher Runde vor. Aber auch Reden auf Hochzeiten oder Geburtstagen können Sie mit einer PowerPoint-Präsentation auflockern.

Wie Sie PowerPoint beziehen

PowerPoint wird als Komponente des Microsoft-Office-Paketes angeboten.

  • Wenn Sie Microsoft Office 365 mit einem Abonnement nutzen, ist PowerPoint automatisch mit an Bord
  • Wer die Software per Einmalzahlung erwerben will, kann das ebenfalls tun
  • Microsoft bietet für bestimmte Käufergruppen günstigere Lizenzen an. Studenten, Schüler und Lehrer erhalten das Office-Paket zu einem sehr attraktiven Preis
  • Auch in Sachen Funktionsumfang kann man zwischen unterschiedlich kostspieligen Versionen wählen.

Daneben bietet Microsoft im sogenannten Open-License-Programm auch Software-Einzellizenzen ohne Office-Bundle an. Mindestens fünf Einzellizenzen müssen hier zusammen erworben werden. Das ist zum Beispiel für Schulungsunternehmen, die PowerPoint-Lehrgänge anbieten, interessant.

Welche Installations- und Betriebsvoraussetzungen gibt es?

Um PowerPoint zu nutzen, benötigen Sie einen PC mit dem Betriebssystem Windows oder einen Mac. Für beide Systeme stellt Microsoft PowerPoint-Versionen zur Verfügung. Zusätzlich wird zum Installieren und Aktivieren der Software ein Internetzugang benötigt. Für den späteren Betrieb darf der Rechner dann auch offline sein. Es empfiehlt sich allerdings, regelmäßig eine Verbindung mit dem Internet herzustellen, da so automatische Updates von Microsoft bezogen werden. Wenn Sie 31 Tage nicht mit dem Internet verbunden waren, wechselt Office in einen eingeschränkten Modus. Dokumente können nun nicht mehr bearbeitet werden. Eine erneute Verbindung mit dem Internet stellt den Normalmodus wieder her.

Jetzt DSL-Angebote vergleichen

Verivox NGG Siegel

Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden.

Mehr erfahren

Internet+Telefon

  • Kostenlos Tarife vergleichen
  • Bis zu 650 € sparen
  • Schnell und sicher wechseln