Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Neuer DSL-Anbieter: Drillisch Online vermarktet DSL-Anschlüsse

30.12.2021 | 13:01

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

In den deutschen DSL-Markt kommt Bewegung. Kurz vor dem Jahreswechsel startet die Drillisch Online GmbH, die bislang nur auf Mobilfunkangebote fokussiert war, mit der Vermarktung von DSL-Anschlüssen. Drillisch Online gehört zum Internetanbieter 1&1 und somit zum Internetkonzern United Internet.

DSL-Anschlüsse mit bis zu 250 Mbit/s bestellbar

Ab sofort erweitert 1&1 die Reichweite seiner DSL-Vermarktung durch Integration von DSL-Angeboten bei den diversen Mobilfunk-Discountmarken von Drillisch Online. DSL-Anschlüsse mit Bandbreiten von 16 Mbit/s bis hin zu 250 Mbit/s lassen sich nun über Marken wie winSIM, sim.de, PremiumSIM und weitere Marken des Unternehmens bestellen.

Preise gelten dauerhaft

Die Tarife von Drillisch Online mit 24 Monaten Vertragslaufzeit unterscheiden sich hinsichtlich der Preisgestaltung jedoch von den 1&1-Tarifen. Angeboten werden bei allen Marken von Drillisch Online einheitlich jeweils vier Doppel-Flats aus Internet-Flat und Telefon-Flat in das deutsche Festnetz. Die monatlichen Preise, die jeweils dauerhaft gelten, reichen von knapp 20 Euro für den DSL-Einstiegstarif mit 16 Mbit/s bis hin zu rund 35 Euro für den Tarif mit VDSL 250. Als einmaliges Bereitstellungsentgelt werden 67,40 Euro berechnet.

DSL-Vergleich ratsam

Zum Vergleich: Ein Internet-Tarif mit bis zu 250 Mbit/s per VDSL kostet bei der Deutschen Telekom regulär 54,95 Euro pro Monat, bei Vodafone sind es 49,99 Euro monatlich. O2 bietet einen entsprechenden Tarif für 44,99 Euro pro Monat an. Alle drei Anbieter halten jedoch für einen bestimmten Zeitraum Vorteile wie reduzierte Preise oder Gratismonate bereit, wodurch der effektive Preis deutlich gesenkt wird. Ein genauer Vergleich der Konditionen der DSL-Tarife der verschiedenen DSL-Anbieter ist daher vor einer Buchung ratsam.

Gewinnt 1&1 Marktanteile bei DSL hinzu?

Laut der VATM Marktstudie 2021 kam 1&1 Ende Juni 2021 auf 4,3 Millionen Breitbandkunden. Damit ist das Unternehmen nach der Telekom mit 14,3 Millionen Kunden sowie Vodafone mit 11,1 Millionen Kunden der drittgrößte Breitband-Anbieter in Deutschland. Durch die nun gestartete breitere DSL-Vermarktung dürfte der Marktanteil von 1&1 vermutlich steigen. Die Änderung des Telekommunikationsgesetzes Anfang Dezember 2021 erleichtert zudem Kündigungen und somit einen Wechsel des Anbieters.