Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Cookie-Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Deine Privatsphäre Einstellungen

Für unseren Service speichern wir Cookies und andere Informationen auf Ihren Geräten und verarbeiten damit einhergehend Ihre personenbezogene Daten bzw. greifen auf solche zu. Manche helfen uns, das Nutzungserlebnis unserer Services zu verbessern, sowie personalisierte Empfehlungen und Werbung auszuspielen. Hierfür bitten wir um Ihre Einwilligung. Sie können diese jederzeit in unseren Datenschutzbestimmungen ändern oder widerrufen.

Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.

Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.

Um unseren Service noch persönlicher zu machen, spielen wir mit Hilfe dieser Cookies und anderer Informationen personalisierte Empfehlungen und Werbung aus [beim Einsatz von Social Plugins: „und ermöglichen eine Interaktion mit sozialen Netzwerken“]. Die Cookies werden von uns und unseren Werbepartnern gesetzt. Dies ermöglicht uns und unseren Partnern, den Nutzern unseres Services personalisierte Werbung anzuzeigen, die auf einer website- und geräteübergreifenden Analyse ihres Nutzungsverhaltens basiert. Die mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können von uns und unseren Partnern mit Daten von anderen Websites zusammengeführt werden.

Gigabit-Internet per Kabel: Tarifangebote von Vodafone und O2 enden bald

Bildquelle: ©Adobe Stock / Text: Verivox

Der Kabelnetzbetreiber Vodafone sowie der Mobilfunk- und Festnetzanbieter Telefónica Deutschland (O2) bieten derzeit noch günstige Tarifaktionen für Internettarife mit Gigabit-Geschwindigkeit an. Doch bei beiden Providern laufen die aktuellen Angebote am 4. Oktober aus. Danach werden die schnellen Anschlüsse teurer.

Vodafone: Dauerhaft 39,99 Euro für Gigabit-Tarif

Vodafone vermarktet seinen schnellsten Tarif „CableMax 1000“ in diesem Jahr bereits seit dem 12. Februar. Im Frühjahr verlängerte der Düsseldorfer Anbieter die Aktion bis zum 4. Oktober 2022. Neukunden erhalten den Tarif bei Buchung bis zu diesem Stichtag dauerhaft für 39,99 Euro pro Monat. Die Download-Bandbreite erreicht bis zu 1 Gbit/s, das Upload-Tempo liegt bei bis zu 50 Mbit/s. Inklusive ist eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz.

Der einmalige Anschlusspreis von 69,99 Euro sowie die Versandkosten entfallen im Rahmen der Aktion. Vodafone stellt Neukunden zudem gratis den WLAN-Router Vodafone Station zur Verfügung. Alternativ können Kunden die Fritz!Box 6660 Cable für monatlich 4,99 Euro bzw. die Fritz!Box 6690 Cable für 7,99 Euro pro Monat zum Tarif hinzubuchen. Alle drei Router unterstützen den schnellen WLAN-Standard Wi-Fi 6.

Derzeit ist noch nicht bekannt, wie die Konditionen für einen Gigabit-Tarif ab dem 5. Oktober aussehen werden. In der Vergangenheit kostete der reguläre Tarif "Red Internet & Phone 1000 Cable" 49,99 Euro im Monat.

O2: Gigabit-Speed im ersten Jahr für 29,99 Euro pro Monat

Über seine Marke O2 realisiert Telefónica Deutschland ebenfalls einen Gigabit-Internettarif im Kabelnetz von Vodafone. Das Angebot „O2 my Home XXL“ erlaubt das Surfen im Internet mit bis zu 1 Gbit/s, der Upload kommt wie bei Vodafone auf 50 Mbit/s. In den ersten zwölf Monaten zahlen Neukunden lediglich 29,99 Euro pro Monat und sparen damit im ersten Jahr 120 Euro gegenüber Vodafone. Ab dem 13. Monat berechnet O2 regulär 39,99 Euro monatlich. Der einmalige Anschlusspreis von 69,99 Euro entfällt.

O2 hat bereits angekündigt, dass der Tarif "O2 my Home XXL" ab dem 5. Oktober im ersten Jahr künftig 39,99 Euro pro Monat sowie ab dem zweiten Vertragsjahr monatlich 49,99 Euro kosten soll.

Die Mindestlaufzeit der Gigabit-Tarife von Vodafone und O2 liegt jeweils bei 24 Monaten.

Gigabit-Angebote anderer Anbieter im Preisvergleich

Zum Vergleich: Der Gigabit-Glasfasertarif „MagentaZuhause GIGA“ der Deutschen Telekom kostet regulär 79,95 Euro pro Monat. 1&1 bietet Gigabit-Speed per Glasfaseranschluss mit dem Tarif „1&1 Glasfaser 1.000“ dauerhaft für monatlich 59,99 Euro an. Der Anbieter Deutsche Glasfaser vermarktet seinen schnellsten Tarif "DG giga 1.000" im ersten Jahr zum Preis von 24,99 Euro pro Monat, ab dem 13. Monat kostet dieser monatlich 89,99 Euro.