Sortieren nach:

 

Sie suchen ein Haus zur Miete in Wiesbaden? Finden Sie Häuser zur Miete in Wiesbaden, welche mitten im Rhein-Main-Gebiet liegt. Vergleichen Sie jetzt 37 Häuser zur Miete in Wiesbaden.

Aktuelle Angebote für Häuser zur Miete in Wiesbaden


Weitere 37 Angebote für Häuser zur Miete in Wiesbaden Zu den Angeboten

Wiesbaden
13,31 €/m2
Kaltmiete

Wiesbaden (Kreis)
13,31 €/m2
Kaltmiete

Hessen
11,12 €/m2
Kaltmiete

Der durchschnittliche Mietpreis in Wiesbaden beträgt 13 € pro Quadratmeter. Damit entspricht in Wiesbaden der durchschnittliche Mietpreis dem Mietpreis in Wiesbaden (Kreis). In Wiesbaden sind 37 Immobilien für den Objekttyp Häuser zur Miete verfügbar.

Angebote in Stadtteilen von Wiesbaden

Angebote in der Umgebung von Wiesbaden


Grüne Stadt am Rhein

Wiesbaden, die hessische Landeshauptstadt, liegt mitten im Rhein-Main-Gebiet. Ihre südlichen Stadtteile grenzen an das rechte Rheinufer. Dank der zahlreichen Parkanlagen ist Wiesbaden eine sehr grüne Stadt. Zudem zeichnet sie sich durch ihr vielfältiges Kultur- und Freizeitprogramm aus. Aufgrund der 15 Thermal- und Mineralquellen zählt Wiesbaden zu den ältesten Kurbädern Europas.

Ein Haus in Wiesbaden mieten: die Lage ist entscheidend

Ein sehr beliebter Stadtteil, um ein Haus in Wiesbaden zu mieten, ist Sonnenberg. In dieser gehobenen Wohngegend finden sich überwiegend Einfamilienhäuser und Villen. Das Besondere am Stadtteil Sonnenberg ist die Burg, die einen wunderbaren Blick über den Stadtteil und die schönen Altbauten der Altstadt ermöglicht. Natürlich schlagen sich diese Besonderheit sowie die Nähe zur Innenstadt im Preis nieder. Wer ein Haus in Wiesbaden mieten möchte, muss wissen, dass die Preise in Sonnenberg im Vergleich zu anderen Stadtteilen sehr hoch sind. Wiesbaden-Nordost ist ein sehr reizvoller und grüner Bezirk von Wiesbaden. Das Ortsbild zeichnet sich durch edle Neubau-Villen und Mehrfamilienhäuser aus. Dort befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, das hessische Staatstheater sowie die Russisch-Orthodoxe Kapelle mit ihren goldenen Kuppeln. Wer in Wiesbaden günstig ein Haus zur Miete sucht, ist im nordöstlich gelegenen Stadtteil Auringen richtig. Auringen ist eher ländlich gelegen und perfekt für alle, die das Grüne lieben, aber nicht allzu lange in die Innenstadt fahren möchten. Diese ist über die A3 in gut 20 Minuten erreichbar. Des Weiteren verfügt der Stadtteil über eine Grundschule, Kindertagesstätten und verschiedenen Sporteinrichtungen.

„Die Welt zu Gast in Wiesbaden“

Kurioserweise ist die kulinarische Spezialität Wiesbadens eher exotisch angehaucht. Kunder’s Original Wiesbadener Ananastörtchen begeistern seit 1904 Feinschmecker auf der ganzen Welt und werden heute noch im Konditorei-Café der ehemaligen Erfinder verkauft.

Von Natur bis Kultur

Naturliebhaber verbringen ihre Freizeit gerne im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie. Dieser bietet bei freiem Eintritt eine wunderbare Erholungsmöglichkeit. Durch die zahlreichen Museen, wie dem Museum Wiesbaden, das international für seine Expressionisten-Sammlung bekannt ist, kommen auch Kunstbegeisterte auf ihre Kosten.

Verivox-Angebote für Mieter

Wohnfläche

ca. 50

Entfernung

ca. 50 km

keine Berechnung möglich:

Preis Umzugsfirma

ab 1.900

Anzahl Personen oder kWh/Jahr
kWh/Jahr
Wohnungsgröße oder kWh/Jahr

30m²

50m²

100m²

150m²

180m²
kWh/Jahr

Mietpreise für Häuser in Wiesbaden und angrenzenden Gebieten

  • Der Mietpreis pro Quadratmeter für Häuser in Wiesbaden liegt bei 13 €
  • Damit ist in Wiesbaden der durchschnittliche Mietpreis 0% als in Wiesbaden (Kreis).
  • Mehr erfahren

Anzahl Häuser zur Miete in Wiesbaden nach Größen

  • Immobilien zur Miete (Häuser) in Wiesbaden verteilen sich auf die folgenden Größen Cluster
  • Mehr erfahren