Sortieren nach:

Statistics Neue Angebote per E-Mail
  • Haus mieten
  • Umkreis
  • alle Preise
  • alle Zimmer
  • Größe
  • weitere Filter
 

Sie suchen ein Haus zur Miete in Oldenburg? Finden Sie Häuser zur Miete in Oldenburg, einer Stadt, die nicht nur Universitätsstadt und drittgrößte Stadt des Landes Niedersachsen ist. Sie wurde darüber hinaus im Jahre 2008 auch mit dem Titel „Stadt der Wissenschaft“ ausgezeichnet. Vergleichen Sie jetzt 6 Häuser zur Miete in Oldenburg.

Aktuelle Angebote für Häuser zur Miete in Oldenburg


Oldenburg
8,90 €/m2
Kaltmiete

Oldenburg (Oldenburg) (Kreis)
9,42 €/m2
Kaltmiete

Niedersachsen
8,58 €/m2
Kaltmiete

Der durchschnittliche Mietpreis in Oldenburg beträgt 9 € pro Quadratmeter. Damit ist in Oldenburg der durchschnittliche Mietpreis 6% niedriger als in Oldenburg (Oldenburg) (Kreis). In Oldenburg sind 6 Immobilien für den Objekttyp Häuser zur Miete verfügbar.

Angebote in Stadtteilen von Oldenburg

Angebote in der Umgebung von Oldenburg


Oldenburg, die Universitätsstadt in Niedersachsen

Die Stadt zeichnet sich nicht nur durch ihre Nähe zur Nordsee aus, sondern ist auch die drittgrößte Stadt Niedersachsens. Wer in der lebendigen Universitätsstadt Oldenburg ein Haus mieten will, macht garantiert nichts falsch.

Die Oldenburger Stadtteile kurz charakterisiert

Um zu wissen, welcher Stadtteil sich für die individuelle Lebenssituation am besten zur Miete eines Hauses eignet, muss jeder Stadtteil genau betrachtet werden. In Oldenburg-Nadorst dominieren Neubauten und Mehrfamilienhäuser, die zur Miete stehen. Daneben gibt es zahlreiche Grünflächen, die Ruhe bieten, aber auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und gute Busverbindungen zur Innenstadt machen das Viertel attraktiv. Krusenbusch beziehungsweise allgemein der Oldenburger Südosten ist besonders bei Familien beliebt. Zahlreiche Neubauten mit Gärten machen die Gegend für Paaren mit Kindern attraktiv. In Zentrumsnähe, in den Stadtteilen Zentrum, Dobben, Haarenesch sowie dem Bahnhofs- und Gerichtsviertel, gibt es tendenziell mehr Altbauten, die Preise sind hier höher angesiedelt. Dafür ist der Einzelhandel gut erreichbar und zahlreiche Bars und Restaurants locken mit kulinarischen Köstlichkeiten. In Osternburg sind die Mieten für ein Haus in Oldenburg niedriger, im Stadtbezirk Etzhorn herrscht ländlicher Charme. So kann, je nach persönlicher Vorliebe, ein Haus im richtigen Stadtteil Oldenburgs gemietet werden.

Ein Haus mieten in Oldenburg, der Stadt der Wissenschaft

Die Stadt Oldenburg ist nicht nur Universitätsstadt und drittgrößte Stadt des Landes Niedersachsen, sie wurde darüber hinaus im Jahre 2008 auch mit dem Titel „Stadt der Wissenschaft“ ausgezeichnet.

Großstadt im Grünen

Die Lage Oldenburgs ist für eine Großstadt einmalig. Viele Seen und Wälder erfreuen sich bei den Bewohnern der Stadt großer Beliebtheit. Gerne besuchen die Oldenburger auch ihr Staatstheater oder das Schloss.

Verivox-Angebote für Mieter

Wohnfläche

ca. 50

Entfernung

ca. 50 km

keine Berechnung möglich:

Preis Umzugsfirma

ab 1.900

Anzahl Personen oder kWh/Jahr
kWh/Jahr
Wohnungsgröße oder kWh/Jahr

30m²

50m²

100m²

150m²

180m²
kWh/Jahr

Mietpreise für Häuser in Oldenburg und angrenzenden Gebieten

  • Der Mietpreis pro Quadratmeter für Häuser in Oldenburg liegt bei 9 €
  • Damit ist in Oldenburg der durchschnittliche Mietpreis 6% niedriger als in Oldenburg (Oldenburg) (Kreis).
  • Mehr erfahren

Anzahl Häuser zur Miete in Oldenburg nach Größen

  • Immobilien zur Miete (Häuser) in Oldenburg verteilen sich auf die folgenden Größen Cluster
  • Mehr erfahren