Sortieren nach:

Statistics Neue Angebote per E-Mail
  • Haus mieten
  • Umkreis
  • alle Preise
  • alle Zimmer
  • Größe
  • weitere Filter
 

Auf der Suche nach einem Haus zur Miete in der Frankenmetropole Nürnberg? Finden Sie Häuser zur Miete in Nürnberg, einer Stadt mit überdurchschnittlich hoher Lebensqualität. Vergleichen Sie jetzt 12 Häuser zur Miete in Nürnberg.

Aktuelle Angebote für Häuser zur Miete in Nürnberg


Weitere 12 Angebote für Häuser zur Miete in Nürnberg Zu den Angeboten

Nürnberg
11,04 €/m2
Kaltmiete

Nürnberg (Kreis)
11,15 €/m2
Kaltmiete

Bayern
11,13 €/m2
Kaltmiete

Der durchschnittliche Mietpreis in Nürnberg beträgt 11 € pro Quadratmeter. Damit ist in Nürnberg der durchschnittliche Mietpreis 2% niedriger als in Nürnberg (Kreis). In Nürnberg sind 12 Immobilien für den Objekttyp Häuser zur Miete verfügbar.

Angebote in Stadtteilen von Nürnberg

Angebote in der Umgebung von Nürnberg


Nürnberg: Wirtschaftliches und kulturelles Zentrum Frankens

In der zweitgrößten Stadt Bayerns lässt es sich hervorragend leben. Wer plant, ein Haus in Nürnberg zu mieten, ist hier bestens aufgehoben: Die Frankenmetropole gehört laut dem Beratungsunternehmen Mercer zu den Top 25 Städten mit der höchsten Lebensqualität weltweit.

Ein Haus mieten in Nürnberg

Welcher Stadtteil Nürnbergs sich am besten zum Anmieten eines Hauses eignet, hängt zum einen von der persönlichen Situation, wie auch den eigenen Vorlieben ab. Zentrumsnah, z.B. im Bereich der Altstadt und im Ring um die Altstadt, sind die Mieten hoch und es dominieren Altbauten. Hier findet sich auch eine hervorragende Nahverkehrsanbindung, und die zahlreichen Einzelhändler sind fußläufig erreichbar. Für junge Familien eignen sich die Ortsteile Fischbach, Bleiweiß, Laufamholz, Reichelsdorf, Veilhof oder St. Jobst hervorragend, denn hier gibt es, neben viel Grün und Häusern zur Miete, auch zahlreiche Schulen und Kindertagesstätten. Es überwiegen Neubauten und Mehrfamilienhäuser. Wer es grün mag, sucht sich zum Mieten eines Hauses in Nürnberg am besten Erlenstegen, Thon, Wöhrd oder Dutzendteich aus. Das Preisniveau ist hier im höheren Bereich angesiedelt, doch der geneigte Mieter kann aus einer Vielzahl an Immobilien wählen. Altbauten und Neubauten finden sich in diesem Viertel gleichermaßen. Generell kann über die Mietpreisentwicklung in Nürnberg gesagt werden, dass die Preise in den nächsten Jahren steigen werden, da die Stadt an ihre geographischen Grenzen stößt, und somit nicht weiter in ihrer Fläche expandieren kann.

Nämberch, mehr als Würstchen und Fußball

Natürlich gehören die berühmten Nürnberger Bratwürste ebenso zur Stadt, wie der 1.FCN und die fränkische Mundart. Doch damit allein ist es nicht getan, denn die Geburtsstadt von Albrecht Dürer und Hans Sachs bietet mit ihren etlichen Museen, Konzerten und historischen Bauwerken auch eine hohe kulturelle Dichte.

Nürnberg, ein fränkischer Charmeur

Besonders die Nähe zur Naturlandschaft der fränkischen Schweiz wissen die Einwohner Nürnbergs zu schätzen. Aber auch der winterliche Christkindlesmarkt und die Nürnberger Frauenkirche sind beliebte Ziele der Bewohner.

Verivox-Angebote für Mieter

Wohnfläche

ca. 50

Entfernung

ca. 50 km

keine Berechnung möglich:

Preis Umzugsfirma

ab 1.900

Anzahl Personen oder kWh/Jahr
kWh/Jahr
Wohnungsgröße oder kWh/Jahr

30m²

50m²

100m²

150m²

180m²
kWh/Jahr

Mietpreise für Häuser in Nürnberg und angrenzenden Gebieten

  • Der Mietpreis pro Quadratmeter für Häuser in Nürnberg liegt bei 11 €
  • Damit ist in Nürnberg der durchschnittliche Mietpreis 2% niedriger als in Nürnberg (Kreis).
  • Mehr erfahren

Anzahl Häuser zur Miete in Nürnberg nach Größen

  • Immobilien zur Miete (Häuser) in Nürnberg verteilen sich auf die folgenden Größen Cluster
  • Mehr erfahren