Sortieren nach:

Statistics Neue Angebote per E-Mail
  • Haus mieten
  • Umkreis
  • alle Preise
  • alle Zimmer
  • Größe
  • weitere Filter
 

Auf der Suche nach einem Haus zur Miete in der Großstadt Gelsenkirchen? Finden Sie Häuser zur Miete in Gelsenkirchen, einer der gefragtesten Großstädte. Vergleichen Sie jetzt 7 Häuser zur Miete in Gelsenkirchen.

Aktuelle Angebote für Häuser zur Miete in Gelsenkirchen


Gelsenkirchen
8,74 €/m2
Kaltmiete

Gelsenkirchen (Kreis)
8,74 €/m2
Kaltmiete

Nordrhein-Westfalen
11,67 €/m2
Kaltmiete

Der durchschnittliche Mietpreis in Gelsenkirchen beträgt 9 € pro Quadratmeter. Damit entspricht in Gelsenkirchen der durchschnittliche Mietpreis dem Mietpreis in Gelsenkirchen (Kreis). In Gelsenkirchen sind 7 Immobilien für den Objekttyp Häuser zur Miete verfügbar.

Angebote in Stadtteilen von Gelsenkirchen

Angebote in der Umgebung von Gelsenkirchen


Gelsenkirchen: die Solarstadt

Gelsenkirchen liegt im Nordrhein-Westfälischen Ruhrgebiet und gehört damit zu einer der gefragtesten Großstädte. Insgesamt ist die Metropole in fünf übersichtliche Stadtteile unterteilt, die alle durch ihre eigenen Argumente für ein Haus zur Miete überzeugen. Auch durch eine langfristige Entwicklung im Bereich der Zukunftstechnologien, bildet Gelsenkirchen ein ökologisch freundliches Wohngebiet mit Perspektiven.

Eine Stadt mit Charakter

Buer, Scholven und Hassel bilden den Norden der Großstadt. Wer ein Haus im Gelsenkirchen mieten möchte, findet hier insbesondere Altbauten aber auch hochmoderne neue Wohnsiedlungen mit Ein- und Mehrfamilienhäusern. Der Osten Gelsenkirchens ist in die Stadtteile Resse, Resser-Mark und Erle eingeteilt. Geprägt durch moderne und klassische Neubauten bildet er eine familienfreundliche und ruhige Umgebung. Der Süden hält die Stadtteile Neustadt, Rotthausen und Ückendorf bereit. Hier befinden sich sehr moderne aber auch antike Wohnhäuser. Aufgrund der wirtschaftlichen Bedeutung Gelsenkirchens, wurde im zweiten Weltkrieg mehr als ein Viertel der Stadt zerstört. Hier ist dennoch ihre historische Vergangenheit erkennbar. Horst und Beckhausen bilden den Westen von Gelsenkirchen. Das gepflegte Erscheinungsbild der Miethäuser ist dort besonders auffällig. Auch für große Familien finden sich großzügige Mehrfamilienhäuser. Zu den gefragtesten Gebieten, um eine Wohnung in Gelsenkirchen zu mieten, zählt Bismarck. Neben zahlreichen Parks, Wäldern und antiken Wohngebäuden kann der Stadtteil mit einer gepflegten und gehobenen Wohngegend aufwarten. In Anbetracht der Vorteile, die Gelsenkirchen zu bieten hat, ist es überraschend, dass die Mietpreisentwicklung von Häusern im deutschlandweiten Vergleich weit unter dem Durchschnitt liegt.

Perfekte Infrastruktur

Die ehemalige Zeche Nordstern beherbergt mittlerweile den Landschaftspark Nordsternpark und wartet mit einem Amphitheater, einem Klettergarten und einem (Wasser-)Spielplatz auf. Auch die drittgrößte Märklin-Eisenbahn der Welt, der Deutschlandexpress, ist hier zu finden.

Eine Stadt geprägt durch Geschichte

Besonders wer mit seiner Familie ein Haus in Gelsenkirchen mietet, wird in den Genuss der ZOOM Erlebniswelt kommen. Der Zoo ist in die Themenbereiche Alaska, Afrika, Asien und Grimberger Hof gegliedert und zeigt so die Vielfalt der exotischen sowie heimischen Tierwelt auf.

Verivox-Angebote für Mieter

Wohnfläche

ca. 50

Entfernung

ca. 50 km

keine Berechnung möglich:

Preis Umzugsfirma

ab 1.900

Anzahl Personen oder kWh/Jahr
kWh/Jahr
Wohnungsgröße oder kWh/Jahr

30m²

50m²

100m²

150m²

180m²
kWh/Jahr

Mietpreise für Häuser in Gelsenkirchen und angrenzenden Gebieten

  • Der Mietpreis pro Quadratmeter für Häuser in Gelsenkirchen liegt bei 9 €
  • Damit ist in Gelsenkirchen der durchschnittliche Mietpreis 0% als in Gelsenkirchen (Kreis).
  • Mehr erfahren

Anzahl Häuser zur Miete in Gelsenkirchen nach Größen

  • Immobilien zur Miete (Häuser) in Gelsenkirchen verteilen sich auf die folgenden Größen Cluster
  • Mehr erfahren