Sortieren nach:

Statistics Neue Angebote per E-Mail
  • Haus kaufen
  • Umkreis
  • alle Preise
  • alle Zimmer
  • Größe
  • weitere Filter
 

Sie suchen ein Haus in der Landeshauptstadt des deutschen Bundeslandes Hessen? Immobilien-Angebote für Häuser in Wiesbaden. Wohnen und leben in der zweitgrößten Stadt des Bundeslandes. Mit seinen zahlreichen Quellen und Heilbädern ist Wiesbaden eines der ältesten Kurorte Europas. Vergleichen Sie jetzt 1.161 Häuser zum Kauf in Wiesbaden.

Aktuelle Angebote für Häuser zum Kauf in Wiesbaden


Weitere 1161 Angebote für Häuser zum Kauf in Wiesbaden Zu den Angeboten

Wiesbaden
2.395,34 €/m2
Kaufpreis

Wiesbaden (Kreis)
2.421,79 €/m2
Kaufpreis

Hessen
2.545,96 €/m2
Kaufpreis

Der durchschnittliche Kaufpreis in Wiesbaden beträgt 2.395 € pro Quadratmeter. Damit ist in Wiesbaden der durchschnittliche Kaufpreis 2% niedriger als in Wiesbaden (Kreis). In Wiesbaden sind 1.161 Immobilien für den Objekttyp Häuser zum Kauf verfügbar.

Angebote in Stadtteilen von Wiesbaden

Angebote in der Umgebung von Wiesbaden


In der Landeshauptstadt Wiesbaden ein Haus kaufen

Wiesbaden, die Landeshauptstadt Hessens, ist die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes und mit seinen zahlreichen Quellen und Heilbädern eines der ältesten Kurorte Europas. Schon den Römern waren die heißen Quellen der Stadt bekannt. Wiesbaden hat als ehemalige Stadt der Millionäre einiges an gestalterischen und architektonischen Qualitäten vorzuweisen.

In Wiesbaden ein Haus kaufen

Die Preise pro Quadratmeter beim Kauf einer Immobilie sind in Wiesbaden im Vergleich zum gesamten Bundesland Hessen ziemlich hoch. Auch innerhalb der einzelnen Stadtteile Wiesbadens sind die Preisgestaltungen sehr unterschiedlich. Am günstigsten kann ein Haus im ländlichen Stadtgebiet Medenbach im nordöstlichen Teil der Hauptstadt gekauft werden. Am teuersten ist Erbenbach, hier stehen dafür aber auch architektonisch hochwertige Häuser zum Kauf. Der Stadtteil zeichnet sich vor allem durch seine Nähe zur Autobahn aus und ist ideal für Berufstätige, die viel mit dem Auto pendeln müssen. Außerdem ist das Gebiet Erbenheim für Gewerbetreibende sehr attraktiv. Wer auf der Suche nach einem Neubau, Altbau oder Einfamilienhaus oder Reihenhaus ist, sei beruhigt: Wiesbaden ist für alle Wohnwünsche passend. Wer ein Haus in Wiesbaden kaufen möchte, das in der mittleren Preisklasse liegt, bietet sich das Gebiet Naurod an. Auf demselben Niveau bewegen sich auch die Immobilienpreise in Biebrich. Besonders attraktiv sind zudem das Wiesbadener Künstlerviertel sowie das verwaltungstechnisch darüberstehende Rheingauviertel im Südwesten. Die Straßen sind hier sehr charakteristischen und haben einen hohen Wiedererkennungswert. Viele der in dem Viertel stehenden Denkmäler sind zu Kulturdenkmälern erklärt worden.

Sehenswertes und Freizeitgestaltung in Wiesbaden

Wiesbaden bietet zahlreiche Freizeitaktivitäten. Zum Entspannen laden die zahlreichen Thermen und Bäder ein, so auch die Kaiser-Friedrich-Therme. Die vielen Parkanlagen laden zum Verweilen ein, genauso wie die vielen Märkte und Veranstaltungen die das Stadtbild prägen. Mit der wasserbetriebenen Nerobergbahn kann gemütlich vom Nerotal hinauf auf den Neroberg gefahren werden.

Verivox-Angebote für Immobilienkäufer

Was möchten Sie gerne finanzieren?
Anzahl Personen oder kWh/Jahr
kWh/Jahr
Wohnungsgröße oder kWh/Jahr

30m²

50m²

100m²

150m²

180m²
kWh/Jahr

Kaufpreise für Häuser in Wiesbaden und angrenzenden Gebieten

  • Der Kaufpreis pro Quadratmeter für Objekttyp Häuser in Wiesbaden liegt bei 2.395 €
  • Damit ist in Wiesbaden der durchschnittliche Kaufpreis 2% niedriger als in Wiesbaden (Kreis).
  • Mehr erfahren

Anzahl Häuser zum Kauf in Wiesbaden nach Größen

  • Immobilien zum Kauf (Häuser) in Wiesbaden verteilen sich auf die folgenden Größen Cluster
  • Mehr erfahren