Funktionsweise Calling Card: Wie funktioniert eine Calling Card?

Mit dem Erwerb einer Calling Card erhalten Sie eine Geheimnummer (eine so genannte PIN) und die benötigten Einwahlnummern, jeweils separat für Handy und Festnetz. Wenn Sie nun diese Einwahlnummer anrufen, werden Sie aufgefordert, die PIN zu Ihrer Calling Card einzugeben. Sobald Sie die PIN eingegeben haben, erhalten Sie ein Freizeichen. Sie telefonieren nun nicht mehr über Ihren bisherigen Anbieter sondern über die Calling Card und können nun die Zielnummer wählen.

Wird die Calling Card für das Handy verwendet, merkt sich der Anbieter die eingegebene PIN, so dass Sie als registrierter Kunde beim erneuten Anwählen der Einwahlnummer sofort, ohne erneute Eingabe der PIN, ein Freizeichen erhalten.

Wird die Calling Card für den Festnetzanschluss verwendet, achten Sie darauf, dass Ihr Telefon auf Tonwahl eingestellt ist.

 
Zur Hilfe-Center Übersicht | Kontakt zum Kundenservice

 

Verivox-Tipp

Logitel
Unser Tipp:
  • 5 GB Internet-Flat
  • Bis zu 375 Mbit/s
  • 160 € Sofortbonus

Effektivpreis/Monat 10,82 € Zum Angebot
Wechseln über Verivox
Die Nummer 1 im Energiebereich stellt sich vor: Verivox ist das größte unabhängige Verbraucherportal für Energie in Deutsch­land. Daneben bietet Verivox Tarif­vergleiche für Tele­komm­unikation, Versicherungen und Finanzen an.

Mehr erfahren
© 2018 – Richtig sparen mit VERIVOX, den Tarifexperten. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. VERIVOX verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.