Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
Wiko View XL

Wiko View XL

  • Betriebssystem Android 7.1 Nougat
  • 13 Megapixel-Kamera mit Bildstabilisator und Fotolicht
  • 5,99 Zoll IPS Touchscreen, 720 x 1440 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
Wiko View XLWiko View XL

Wiko View XL

Allgemein
Das Wiko View XL ist mit seinem knapp sechs Zoll großen Bildschirm den Phablets zuzuordnen. Es steckt in einem Metallgehäuse und bietet im Inneren unter anderem einen Quad-Core-Prozessor von Qualcomm und drei GB RAM. Die Frontkamera mit 16 MP ist mit einem Selfie-Blitz für schwache Lichtverhältnisse ausgestattet. Auch ein Fingerabdrucksensor ist an Bord.
HerstellerWiko
Modell-NameView XL
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
MarktstartDezember 2017
Einführungspreis 229,00 € (UVP)
Farben
schwarz
grün
rot
gelb
AbmessungenHöhe: 158 mm
Breite: 77 mm
Tiefe: 8,2 mm
Gewicht171 g
SAR-Wert0,2 W/kg
Versionen Single-SIM
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,99 Zoll
Auflösung720 x 1440 Pixel
Pixeldichte269 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum View XL

IFA 2017 live – erster Eindruck des Wiko View, View XL und View Prime

Weitere Smartphones von Wiko

Effizient und verlässlich – das Smartphone View XL von Wiko

Das Smartphone View XL von Wiko wird über ein Touchdisplay bedient. Zum eigentlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die Standardfakten passen. Und so hat das View XL ein 5,99 Zoll großes IPS-Display und einen Akku, der circa 7 Tage Betrieb im Standby möglich macht. Für eine Gesprächszeit von um die 1 Tag und 1 Stunde reicht die Kapazität des Akkus.

Mit welcher Arbeitsleistung das View XL versehen ist

Das Herzstück dieses Geräts ist der Mikroprozessor Qualcomm Snapdragon 425. Mit 3.072 MB ist die Größe des RAMs angegeben.

Kann das View XL bei der Grafik überzeugen?

Wie herausragend ist die Grafikqualität des View XL? Das Ergebnis bringt eine Überprüfung der Einzelkomponenten – zusätzlich schauen wir, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Smartphone verfügt über ein IPS-Display. Der IPS-Bildschirm des Wiko hat eine Auflösung von 1.440 x 720 Pixel. Im Vergleich mit dem Markt befindet sich das Wiko hier also im Mittelfeld. Heißt: Die reine Auflösungsqualität des Geräts ist konkurrenzfähig. Die Darstellung von Bildern, das Abspielen von Videos und auch Spiele sind im Endeffekt für das Gerät kein Problem! Ganz wichtig: Die Displayauflösung sollte grundsätzlich im Verhältnis zur Bildschirmgröße betrachtet werden. Beim View XL liegt diese bei 5,99 Zoll. Diese Bildschirmabmessung fordert praktisch eine höhere Auflösungsqualität – das View XL ist in diesem Bereich im Endeffekt schlecht ausgestattet. Dazu kommt nun noch mehr Input technischer Natur. Die Pixeldichte des Wiko von 269 ppi ist essentiell, um die Qualität des Displays zu evaluieren. Hier schneidet das View XL leider schlecht ab. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist der ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Das View XL bringt zu große Bildbausteine. Befindet sich das Auge zu nah am Smartphone-Display, wirkt die Darstellung unscharf, weil die Bildbausteine auffallen.

Fotonerds aufgepasst – das bietet das View XL

Selbsterklärend hat Wiko dem View XL eine Kamera spendiert. Die Kamera-Auflösung liegt bei 13 MP. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Die Qualität von geschossenen Bildern ist vollkommen in Ordnung. Überzeugend: Das View XL besitzt einen automatischen Stabilisator – dieser schützt davor, dass Bilder im Moment des Auslösens verwackeln.

Welches Betriebssystem, welche Fähigkeiten?

Android ist als Software vorhanden. Die Variante7.1 Nougat ist hier vorinstalliert. Die Android-Software ist anpassungsfähig und offen. Im Google Play Store stattet man sich mit den Apps aus, die es einem angetan haben – oder man nutzt andere Stores. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 128 GB sind drin. Mit 171 Gramm ist das View XL durchschnittlich schwer. In folgenden Farben ist das View XL verfügbar: Schwarz, Gold, Rot und Grün.
Weiterhin zu beachten:

  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen