Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
Wiko View 2 Go

Wiko View 2 Go

  • Betriebssystem Android 8.1 Oreo
  • 12 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 5,93 Zoll IPS Touchscreen, 720 x 1512 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
Wiko View 2 GoWiko View 2 GoWiko View 2 Go

Wiko View 2 Go

Allgemein
Das Wiko View 2 Go bietet ein Breitbild-Display und ein Gehäuse mit reflektierendem Spiegel-Effekt. Für eine komfortable Bedienung soll eine vereinfachte App-Navigation sorgen, zum sicheren Entsperren verfügt das Smartphone über eine Gesichtserkennung. Die Kameras sind jeweils mit Sony-Sensoren bestückt und nutzen künstliche Intelligenz sowie Gesichts- und Körpererkennung für eine bessere Foto-Qualität.
HerstellerWiko
Modell-NameView 2 Go
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2018
Einführungspreis 159,00 € (UVP)
Farben
schwarz
grün
rot
violett
AbmessungenHöhe: 153,6 mm
Breite: 73,1 mm
Tiefe: 8,5 mm
Gewicht160 g
SAR-Wert0,29 W/kg
Versionen Single-SIM
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,93 Zoll
Auflösung720 x 1512 Pixel
Pixeldichte282 ppi
Anmerkungen19:9-Format
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Smartphone-Funktionalität klar erkennbar: Das 2 Go von Wiko

Die Nutzung des 2 Go-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. Wiko achtet offensichtlich auf intuitive und smarte Steuerung. Zum eigentlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die Standardfakten stimmen. Und so hat das 2 Go ein 5,93 Zoll großes IPS-Display und einen Akku, der im Standby circa 13 Tage durchhält. Für eine Gesprächszeit von um die 1 Tag und 13 Stunden reicht der Akku.

Nun einmal ein Blick auf die Arbeitsleistung

Im View 2 Go ist einen Prozessor mit der Bezeichnung Qualcomm Snapdragon 430 eingebaut. Mit 3.072 MB ist zudem die Arbeitsspeichergröße gelistet.

Die grafischen Fertigkeiten des View 2 Go im Überblick

Wie überzeugend ist die Grafikqualität des View 2 Go? Das Ergebnis bringt eine Analyse der Einzelkomponenten – zusätzlich schauen wir, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Wiko verfügt über ein sogenanntes IPS-Display. Das View 2 Go besitzt ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.512 x 720 Pixel. Mit dieser Auflösungsleistung befindet sich das Wiko im Vergleich mit dem Marktangebot im Mittelfeld. Das Gerät kommt also auf eine gute Auflösungsleistung. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Games sehr gut. Elementar wichtig: Die Displayauflösung sollte grundsätzlich im Verhältnis zur Bildschirmgröße gesehen werden. Beim View 2 Go liegt diese bei 5,93 Zoll. Die Auflösung des View 2 Go ist zu bescheiden, als dass sie auf der angegebenen Bildschirmgröße gute Leistung schafft. Noch mehr technische Fähigkeiten gilt es zu beachten. Wie bereits gesagt: Nicht allein die Auflösung macht den Smartphone-Bildschirm aus. Auch die Pixeldichte von 282 ppi ist essentiell. Diesbezüglich ist das View 2 Go eher mau. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ergibt der ppi-Wert auch Sinn. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Die Bildbausteine des View 2 Go-Displays sollten so klein sein, dass man sie nicht erkennt. Doch wenn man ganz nah ans Display herangeht, sind einzelne Pixel sichtbar.

Fotonerds hergehört – das kann das View 2 Go

Selbsterklärend hat Wiko dem View 2 Go eine Kamera spendiert. Die Auflösung der Kamera liegt bei 12 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Man erzielt dadurch, dass sich Bilder von guter Qualität knipsen lassen. Ein technischer Benefit der Kamera ist, dass sie einen Stabilisator besitzt. Dadurch können Bilder nicht mehr verwackeln. An alle Feinheiten wurde gedacht, denn die Kamera des View 2 Go hat eine Autofokus-Funktion und ein Fotolicht. Bei diesem Gerät ist die Version 8.1 Oreo vorinstalliert. Das Gerät ist mit 32 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 128 GB sind möglich. Mit 160 Gramm ist das View 2 Go Durchschnitt. Das View 2 Go ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Rot, Gr�n und Violett.
Weiterhin zu beachten:

  • Es muss eine Nano-SIM-Karte verbaut werden
  • Das View 2 Go ist NFC-Fähig
  • Das View 2 Go kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden