Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
TP-Link Neffos C9

TP-Link Neffos C9

  • Betriebssystem Android 8.1 Oreo
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus
  • 5,99 Zoll IPS Touchscreen, 720 x 1440 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
TP-Link Neffos C9TP-Link Neffos C9TP-Link Neffos C9

TP-Link Neffos C9

Allgemein
Der Hersteller bezeichnet das Neffos C9 als "Selfie-Smartphone 2.0". Es verfügt über eine 8-Megapixel-Softlight-Kamera auf der Vorderseite, ein breites Sichtfeld und einen "Echtzeit-Beauty-Modus". Zum sicheren Entsperren stehen Face Unlock, also Gesichtserkennung, und ein Fingerabdrucksensor zur Verfügung. Die Benutzeroberfläche NFUI ergänzt das Android-Betriebssystem um weiteren Funktionen.
HerstellerTP-Link
Modell-NameNeffos C9
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2018
Farben
grau
AbmessungenHöhe: 158,7 mm
Breite: 76,6 mm
Tiefe: 8,45 mm
Versionen Single-SIM
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,99 Zoll
Auflösung720 x 1440 Pixel
Pixeldichte269 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Smartphone-Funktionalität klar erkennbar: Das Neffos C9 von TP-Link

Das Verwenden des Neffos C9-Smartphones funktioniert über ein Touchdisplay. TP-Link achtet somit auf schnelle und smarte Steuerung. Das Neffos C9 bringt nützliche Vorteile mit sich: Beispielsweise ein 5,99 Zoll großes IPS-Display.

Mit welcher Arbeitsleistung das Neffos C9 dienen kann

Das Gerät hat einen Prozessor des Typs MediaTek 6739WW verbaut. Mit 2.048 MB ist die Gesamtgröße des Arbeitsspeichers angegeben.

Die grafischen Fertigkeiten des Neffos C9 im Überblick

Um die echte Qualität der Grafikkomponenten des Neffos C9 ganzheitlich zu bewerten, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal für sich alleine, danach im Zusammenspiel untereinander. Bei diesem Handy ist ein IPS-Bildschirm verbaut. Das TP-Link besitzt ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.440 x 720 Pixel. Im Vergleich mit dem Markt landet das TP-Link hier folgerichtig im Mittelfeld. Das Gerät kommt somit auf eine gute Auflösungsqualität. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Games bestens. Nicht vergessen: Man sollte grundsätzlich die Auflösung im Verhältnis zur Displaygröße betrachten! Das Neffos C9 verfügt über einen 5,99 Zoll großen Bildschirm. Die Auflösung des Neffos C9 ist zu mies, als dass sie auf der angegebenen Bildschirmgröße gute Leistung bietet. Hinzu kommt nun noch mehr Wissenswertes technischer Natur. Wie schon erwähnt: Nicht ausschließlich die Auflösung macht das Smartphone-Display aus. Auch die Pixeldichte von 269 ppi ist im Blick zu behalten. Dieser Pixel-Wert ist nicht gerade überzeugend. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist der ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Das TP-Link bringt zu große Bildbausteine. Befindet sich das Auge zu nah am Smartphone-Display, wirkt die Darstellung unscharf, weil die Bildbausteine auffallen.

Bietet das Neffos C9 eine effiziente Kamera?

Eine Kamera ist bei dem Neffos C9 selbsterklärend verbaut. Die Kamera-Auflösung erreicht 13 MP. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Man erwirkt dadurch, dass sich Bilder von starker Qualität schießen lassen. Die Variante8.1 Oreo ist hier vorinstalliert. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Die Grenze liegt bei 128 GB.
Weiterhin zu beachten:

  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen