Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
Samsung Galaxy A6

Samsung Galaxy A6

  • Betriebssystem Android 8.0 Oreo
  • 16 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Blitz
  • 5,6 Zoll Super-AMOLED Touchscreen, 720 x 1480 Pixel
  • 32 GB Speicher
mehr Details
Samsung Galaxy A6

Samsung Galaxy A6

Allgemein
Mit dem Galaxy A6 hat Samsung im Mai 2018 ein neues Mittelklasse-Smartphone präsentiert. Es soll vor allem mit einer Auflösung von jeweils 16 Megapixeln bei Haupt- und Frontkamera punkten. Dazu lässt sich auch eine Dual-SIM-Funktion nutzen. Rechenpower liefert ein Octa-Core-Prozessor von Samsung, der interne Speicher bietet 32 GB, lässt sich aber per microSD-Karte erweitern.
HerstellerSamsung
Modell-NameGalaxy A6
KategorieMultimedia-Handy, Style- / Fashion-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2018
MarktstartMai 2018
Einführungspreis 309,00 € (UVP)
Farben
schwarz
grau
lavender
gold
AbmessungenHöhe: 150 mm
Breite: 71 mm
Tiefe: 7,7 mm
Gewicht162 g
Versionen Single-SIM
Display
Technologie Touchscreen
TypSuper-AMOLED
Größe5,6 Zoll
Auflösung720 x 1480 Pixel
Pixeldichte294 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Samsung Galaxy A6 mit Vertrag: Mittelklasse-Phone mit ordentlicher Leistung

Es muss nicht immer das hochklassige Modell sein: Mit dem Samsung Galaxy A6 setzen Sie auf ein zuverlässiges Mittelklasse-Smartphone zum angemessenen Preis. Das Gerät ist perfekt geeignet für den Einsatz im Alltag und kann mit ordentlicher Performance überzeugen. Wer jetzt darüber nachdenkt, sich ein Samsung Galaxy A6 mit Vertrag zu kaufen oder ein solches Handy als Phone ohne Vertragsbindung ins Auge fasst, erfährt hier alles Wichtige.

  • OLED-Display für hohe Farbintensität
  • Betriebssystem Android 8.0 Oreo und Dual-SIM
  • 16 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Blitz

Wichtige Neuerungen des Samsung Galaxy A6

Neuerungen im Vergleich zum Vorgängermodell A5 weist das Samsung Galaxy A6 in Bezug auf die übertragungsmöglichkeiten auf. War in der 5er-Baureihe einzig die übertragung per W-LAN möglich, so stehen bei der Neuauflage zusätzlich Bluetooth und Kabel zur Verfügung. Zudem sind die neuen LED-Benachrichtigungen ein praktisches Feature.

Das Design des Samsung Galaxy A6

Vergleicht man das Samsung Galaxy A6 mit aktuellen Smartphones aus dem hochklassigen Bereich, kann das Modell gut mithalten. Es punktet mit einem Gehäuse aus Aluminium, das eine matte Optik aufweist. Fettschlieren sind kaum wahrzunehmen, anders als bei vergleichbaren Geräten mit Glashülle. Dazu hat es ein zeitgemäßes 18,5:9-Format. In Bezug auf die Farbe wählen Sie zwischen:

  • Black
  • Lavendel
  • Gold

Pluspunkte für die robuste Verarbeitung

Auffällig sind die schmalen Display-Umrandungen. Außerdem überzeugt das Modell mit einer robusten Verarbeitung. Die Breite beträgt rund 72 Millimeter, die einzelnen Bauteile gehen kaum merklich ineinander über. Abgerundete Ecken geben der Optik des Samsung Galaxy A6 den letzten Schliff. Das Smartphone besticht dank seiner angenehmen Haptik, es wiegt 161 Gramm.

Ein hochwertiger Bildschirm mit mittelstarker Auflösung

In das Samsung Galaxy A6 ist ein OLED-Dislay verbaut. Dies sorgt für eine kontraststarke Darstellung und peppige Farben. Auch bei schrägem Blickwinkel ist alles gut zu erkennen. Die Größe des Screens liegt bei 5,6 Zoll. Auf eine Full-HD-Auflösung verzichten die Hersteller, stattdessen weist das Display einen Wert von 1.480 x 720 Pixeln auf. Die Pixeldichte von 294 ppi enttäuscht ein wenig, bei genauem Check erkennen Sie Bildpunkte. Dadurch wirken Texte mitunter leicht unscharf. Auch bezüglich der Helligkeit ist Luft nach oben. Hier wird ein Wert von etwa 374 cd/m? erreicht. Praktischerweise erhöht sich dieser bei direkter Sonneneinstrahlung auf maximal 457 cd/m?.

Wie lange hält der Akku des Samsung Galaxy A6?

Ein Prunkstück des Galaxy A6 ist der Akku. Die Batterie mit 3.000 mAh begeistert mit einer Laufzeit von 9 Stunden und 15 Minuten bei permanenter Online-Nutzung. Für den Einsatz im Alltag ist das ein optimaler Wert. Für das Wiederaufladen sollten Sie etwa zweieinhalb Stunden einplanen. Dieser Wert liegt im Mittelfeld. Die Schnellladetechnik ist zwar in das Gerät integriert, wird vom beiliegenden Netzteil aber nicht unterstützt. Die Aufladung gelingt über einen Micro-USB-Port, was dem etwas veralteten 2.0-Standard entspricht. Was auffällt: In das Vorgängermodell A5 war schon ein Typ-C-Anschluss eingebaut.

Der Prozessor im Inneren des Galaxy A6

Für den Antrieb des Smartphones sorgt der Exynos-7870-Prozessor, ein älteres Modell von Samsung. Dieser hat eine Taktung von 1,6 Gigahertz. Websites und Apps öffnen sich problemlos, allerdings leicht zeitverzögert. Dem Prozessor steht ein Arbeitsspeicher mit 3 Gigabyte zur Seite, genau wie in den anderen Galaxy A-Modellen. Zudem haben Sie mit dem Samsung Galaxy A6 Zugriff auf einen Festspeicher mit 32 Gigabyte, auf dem Bilder, Fotos und Musikdateien Platz finden. Das Dual-SIM-System ermöglicht die gleichzeitige Nutzung von microSD-Karte und zwei Nano-SIM-Karten.

Von Nachteil sind

  • der veraltete Bluetooth 4.2.-Standard
  • die fehlende Wasserdichtigkeit des Gehäuses
  • der überholte n-Standard für WLAN

Die Bilder könnten schärfer sein

Das Samsung Galaxy A6 verfügt über eine akzeptable Kamera. Bestwerte, wie sie beispielsweise das HTC U11 Life aus derselben Preisklasse liefert, sind nicht zu erwarten. Vor allem im Dämmerlicht fallen die Defizite des A6 auf. Der Kamerasensor ist mit 16 Megapixeln ausgestattet, für die Lichtausbeute ist die f/1,7-Blende verantwortlich. Auch bei optimalen Lichtverhältnissen weisen die Bilder Mängel auf. So ist die Schärfe nicht optimal, Ränder wirken ausgefranst. Die Detailtreue bleibt bei Aufnahmen mit der Galaxy A6-Kamera ebenfalls auf der Strecke. Dafür überzeugen die kräftigen Farben, sogar bei Fotos im Dämmerlicht. Als Feature ist der Bokeh-Effekt integriert, der den Hintergrund unscharf erscheinen lässt.

Unser Fazit zum Samsung Galaxy A6

Sollten Sie ein Samsung Galaxy A6 mit Vertrag oder ohne kaufen, erhalten Sie ein zuverlässiges Mittelklasse-Smartphone mit farbintensivem OLED-Display, Dual-SIM und robuster Verarbeitung.