Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
LG G7 ThinQ

LG G7 ThinQ

  • Betriebssystem Android 8.0 Oreo
  • 16 Megapixel-Kamera mit Autofokus
  • 6,1 Zoll LCD Touchscreen, 1440 x 3120 Pixel
  • 64 GB Speicher
mehr Details
LG G7 ThinQLG G7 ThinQLG G7 ThinQLG G7 ThinQ

LG G7 ThinQ

Allgemein
Beim G7 ThinQ hat LG zusätzliche weiße Pixel ins Display integriert, um das Bild extra hell zu machen. Die Dual-Kamera wiederum hellt Aufnahmen automatisch auf, wenn sie zu dunkel sind. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz werden Motive analysiert und in Kategorien eingeordnet. Für Audioqualität sorgen die Boombox Lautsprecher und 3D Surround Sound. Eine eigene Taste ruft den Google Assistant auf oder aktiviert die Bilderkennung Google Lens. Das Smartphone ist zudem nach IP68 vor Wasser und Staub geschützt.
HerstellerLG
Modell-NameG7 ThinQ
KategorieMultimedia-Handy, Style- / Fashion-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2018
MarktstartJuni 2018
Einführungspreis 849,00 € (UVP)
Farben
schwarz
grau
pink
AbmessungenHöhe: 153,2 mm
Breite: 72 mm
Tiefe: 7,9 mm
Gewicht162 g
Versionen Single-SIM
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypLCD
Größe6,1 Zoll
Auflösung1440 x 3120 Pixel
Pixeldichte563 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von LG

LG G7 Thinq mit Vertrag: das stylishe Oberklasse-Smartphone

In die Riege der Oberklasse-Smartphones will sich das LG G7 Thinq einreihen. Tatsächlich orientiert es sich auch preislich an den Top-Modellen, hat dafür aber einige Highlights auf der Habenseite. Sie denken darüber nach, sich ein LG G7 Thinq mit Vertrag zu kaufen oder wollen sich ein Gerät ohne Bindung anschaffen? Dann erfahren Sie auf dieser Seite alles Wissenswerte zum Smartphone von LG.

  • Das LG G7 Thinq ist ein Smartphone im Premiumbereich.
  • Die Kamera verfügt über die künstliche Intelligenz AI Cam.
  • Die Bildschirmhelligkeit des Geräts liegt bei beeindruckenden 453 cd/m?.
  • User gestalten den Screen per Farbauswahl ganz individuell.

Die verschiedenen Neuerungen des LG G7 Thinq

Mit dem LG G7 Thinq gelangen Sie jetzt noch schneller zur Google-Suche. Unterhalb der Lautstärketasten an der linken Seite des Gerätes ist ein spezieller Button zu finden, über den Sie die Google-Assistenz ansprechen. Darüber hinaus hat das LG G7 Thinq ein Fullview-Display, in das oben eine mittige Notch für die Frontkamera eingelassen ist. Für eine vertraute Optik können Sie diese Einkerbung in den Einstellungen im Bereich ?New Second Screen? per Schwarzfärbung verstecken. Ebenso ist es möglich, den Second Screen bunt einzufärben und auf diese Weise zu betonen. Auch für die untere Bedienleiste stehen diverse Farbtöne zur Auswahl, sodass Sie eine individuelle Optik entwerfen.

Verarbeitung und Design des Smartphones

Fast das komplette Gehäuse des LG G7 Thinq besteht aus Glas. Damit ist ein hochwertiger Look sichergestellt. Einziges Manko: Fingerabdrücke fallen auf der empfindlichen Oberfläche sofort auf. Die Verarbeitung ist gut gelungen, es finden sich saubere Aussparungen, in denen die Lautsprecher, die Klinkenbuchse und die USB-C-Buchse untergebracht sind. Das Smartphone verfügt über den Militärstandard MIL-STD-810G und ist daher besonders robust, der IP68-Standard steht für Wasser- und Staubschutz. Trotz aller Erschütterungsresistenz ist beim Umgang mit dem Gerät aber Vorsicht geboten, da die Oberfläche aus Glas bei Stürzen splittern kann.

Was Sie über das Display wissen müssen

In Sachen Display lässt das Gerät keine Wünsche offen. Es verfügt über einen LC-Bildschirm, der dank 3.120 x 1.440 Pixeln beeindruckende Bildergebnisse in hervorragender Auflösung anzeigt. Zum Stromsparen schrauben Sie die Pixeldichte ein wenig nach unten. Die Helligkeit liegt bei 453 Candela pro Quadratmeter (cd/m?) bei manueller Einstellung. Damit sind Fotos und Videos drinnen sehr gut zu erkennen. Stellen Sie den Automatikmodus ein, damit der Screen von alleine auf Sonnenlichteinstrahlung reagiert. Die Helligkeit wird hochgeschraubt, sodass Sie Darstellungen optimal ablesen, selbst bei praller Sonne. Intensive Farben sind ein weiteres Plus des G7. Auch die Kontraste sind kräftig.

So gelingt die Aufladung des LG G7 Thinq

Als Akku steht beim LG G7 Thinq eine Ausführung mit 3.000 mAh parat, was kein Spitzenwert ist. Dafür kann das G7 in Bezug auf den Ladeablauf punkten: Hier setzen Sie auf Quick Charge 3.0 oder kabelloses Laden per Induktion. Der Akku hält bei intensiver Nutzung etwa zehn Stunden durch. Besondere Belastungen für den Akku stellen beim G7

  • die Kameranutzung,
  • Gaming und
  • das Videostreaming

dar. Um das Gerät von 0 auf 100 aufzuladen, müssen Sie etwas mehr als zwei Stunden einplanen.

Ein leistungsstarker Prozessor als Antrieb

Für den nötigen Antrieb ist ein Snapdragon 845 in das LG G7 Thinq eingebaut, ein leistungsstarker Octa-Core-Prozessor, der im 10-Nanometer-Verfahren hergestellt ist. Zudem ist das Modell für seine Energieeffizienz bekannt. Vier stromsparende A55-Kerne mit maximal 1,8 GHz sind eingesetzt, außerdem vier Cortex-A75-Kerne, die bis zu 2,8 GHz erreichen. Beim öffnen von Apps kommt es zu keinerlei Verzögerungen, das Scrollen gelingt flüssig. Gamer freuen sich über ruckelfreie Abläufe beim Spielen. Dafür steht die starke Grafik, für die sich der Adreno 630 verantwortlich zeigt. 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher gibt es bei diesem Gerät obendrauf. Den Speicher vergrößern Sie mithilfe einer Micro-SD-Karte.

Gekonnte Aufnahmen dank Kamera mit AI Cam

In die Rückseite des G7 ist eine Dual-Kamera integriert, wie sie heutzutage zum Standard der hochklassigen Smartphones zählt. Besonders bei schwächeren Lichtverhältnissen sammelt diese Pluspunkte. Für die Aufnahmen stehen 16 Megapixel zur Verfügung. Die Selfie-Kamera an der Vorderseite des LG G7 Thinq weist 8 Megapixel für Videochats auf. In der Software präsentiert der Hersteller eine künstliche Intelligenz, die den Namen AI Cam trägt und detailreiche Bildergebnisse unterstützt. Google Lens erkennt Motive und stellt über den Suchalgorithmus entweder nähere Informationen zur Verfügung oder gleich die Verbindung zum passenden Produkt im Onlineshop her.

Unser Fazit zum LG G7 Thinq

Wenn Sie ein LG G7 Thinq mit Vertrag oder ohne kaufen wollen, setzen Sie auf ein hochklassiges Smartphone, das dank seiner Ausstattung, Performance und Verarbeitung überzeugt.