Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
Fairphone

Fairphone 1

  • Betriebssystem Android 4.2.2 Jelly Bean
  • 8 Megapixel-Kamera mit Fotolicht
  • 4,3 Zoll TFT Touchscreen, 540 x 960 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
FairphoneFairphone

Fairphone 1

Allgemein
Mit dem Fairphone brachte das gleichnamige Social Enterprise ein Smartphone heraus, das von den im Herstellungsprozess genutzten Rohstoffen bis hin zum Design ethisch sein soll. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben auch darauf bedacht, dass die Produkte eine lange Lebensdauer haben und somit auch reparabel sind. Von der technischen Ausstattung bietet das Fairphone alle Komponenten, die für die multimediale Kommunikation erforderlich sind.
HerstellerFairphone
Modell-Name1
KategorieÖko-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2013
MarktstartOktober 2013
Einführungspreis 325,00 € (UVP)
Farben
schwarz
AbmessungenHöhe: 123 mm
Breite: 64,5 mm
Tiefe: 9,8 mm
Gewicht165 g
SAR-Wert0,32 W/kg
Versionen Single-SIM
Display
Technologie Touchscreen
TypTFT
Größe4,3 Zoll
Auflösung540 x 960 Pixel
Pixeldichte256 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Geräte von Fairphone

Smartphone-Effizienz deutlich gemacht: Das 1 von Fairphone

Von Fairphone kommt das Smartphone 1, das über ein Touchdisplay bedient wird. Zum grundsätzlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die Standardfakten passen. Und so hat das 1 ein 4,3 Zoll großes TFT-Display. Der RAM kommt auf 1.024 MB.

Was hat das 1 in Bezug auf die Grafik auf Lager?

Wie überzeugend ist die Grafikqualität des 1? Die Antwort liefert eine Analyse der Einzelkomponenten – nachfolgend schauen wir, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Bei diesem Smartphone ist ein TFT-Bildschirm vorhanden. Der TFT-Bildschirm des Fairphone hat eine Auflösung von 960 x 540 Pixel. Im Vergleich mit ähnlichen Geräten befindet sich das 1 hier also im Mittelfeld. Also erwirkt das Gerät von Fairphone eine überzeugende Auflösungsleistung. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Spiele optimal. Absolut wichtig: Die Displayauflösung sollte grundsätzlich im Verhältnis zur Bildschirmgröße betrachtet werden. Beim 1 liegt diese bei 4,3 Zoll. Diese Displaygröße verlangt praktisch eine deutlich bessere Auflösungsqualität – das 1 ist in diesem Bereich tatsächlich schlecht ausgestattet. Natürlich, das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Pixeldichte des Fairphone von 256 ppi ist elementar, um die Qualität des Bildschirms einzustufen. Dieser Pixel-Wert ist nicht gerade überzeugend. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche angegeben. Dieser Wert ist sehr genau, weil er nicht allein die Auflösung im Blick hat. Ein Gerät, bei dem sich die Augen nah am Bildschirm befinden, sollte über eine hohe Pixeldichte verfügen. Denn nur so bleiben die Darstellungen von Bildbausteinen scharf.

Was kann die Kamera des 1?

Eine Kamera ist bei dem 1 selbstredend vorzufinden. Dabei erzielt diese eine Auflösung von 8 MP. Diese Auflösungsqualität ist eigentlich zu wenig. Man muss sich bei Bildern auf erkennbare Pixel einstellen.

Womit das 1 noch versehen ist

Als Betriebssystem steht Android bereit. Bei diesem Modell ist die Version 4.2.2 Jelly Bean vorinstalliert. Die Programmierungsoffenheit von Android ist bei vielen Verwendern beliebt – die Software präsentiert sich überaus wandlungsfähig. Wer auf der Suche nach guten Applikationen ist, findet diese im Google Play Store. Doch auch andere Quellen kann man nutzen. Mit 165 Gramm ist das 1 Mittelmaß.
Weiterhin zu beachten:

  • Das 1 kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden