Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
Coolpad Torino

Coolpad Torino

  • Betriebssystem Android 5.1
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 5,5 Zoll IPS Touchscreen, 720 x 1280 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
Coolpad TorinoCoolpad TorinoCoolpad TorinoCoolpad Torino

Coolpad Torino

Allgemein
Das Torino wurde von Coolpad mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet, der sich mit insgesamt 5 Befehlen belegen lässt. Dank "Cool Pad Dual Space" kann auf dem Smartphone mit zwei Partitionen gearbeitet werden. Das bedeutet auch, dass zwei Whatsapp-, Facebook- oder Twitter-Accounts genutzt werden können. Im Inneren befindet sich sowohl ein Slot für eine Micro- als auch eine Nano-SIM.
HerstellerCoolpad
Modell-NameTorino
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2016
MarktstartJuni 2016
Einführungspreis 179,99 € (UVP)
Farben
weiss
AbmessungenHöhe: 154 mm
Breite: 77 mm
Tiefe: 8,7 mm
Gewicht163 g
Versionen Single-SIM
Simkarten-TypmicroSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,5 Zoll
Auflösung720 x 1280 Pixel
Pixeldichte267 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Geräte von Coolpad

Effizient und verlässlich – das Smartphone Torino von Coolpad

Das Smartphone Torino von Coolpad wird via Touchdisplay bedient. Das Torino bringt überzeugende Benefits mit sich: So zum Beispiel ein 5,5 Zoll großes IPS-Display und einen Akku, der circa 8 Tage Standby-Betrieb ermöglicht. Für eine Gesprächszeit von ungefähr 13 Stunden reicht der Akku.

Mit welcher Arbeitsleistung das Torino ausgestattet ist

Das Herz dieses Geräts ist der Prozessor Qualcomm Snapdragon. Dazu kommt noch der RAM mit einer Größe von 3.072 MB.

Kann das Torino bei der Grafik überzeugen?

Um die Leistungsqualität der Grafikkomponenten des Torino richtig zu analysieren, betrachten wir sie wie folgt: Einmal für sich alleine, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Das Mobiltelefon besitzt ein IPS-Display. Der IPS-Bildschirm des Coolpad hat eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel. Diese Auflösung ist okay, positioniert das Torino vergleichsweise im Mittelfeld. Das Gerät kommt somit auf eine gute Auflösungsqualität. Die Darstellung von Bildern, das Abspielen von Videos und auch Games sind im Endeffekt für das Modell kein Problem! Elementar wichtig: Die Bildschirmauflösung sollte grundsätzlich in Relation zur Displaygröße gesehen werden. Diese befindet sich bei 5,5 Zoll. Bei diesem Punkt bereits ein schonungsloses Fazit: Die Auflösungsqualität reicht für die Displaygröße des Torino nicht aus. Soweit so gut, doch das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Wichtig zur Einordnung der Displayqualität ist auch die Pixeldichte. Und die befindet sich beim Torino bei 267 ppi. Diesbezüglich ist das Torino eher mau. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche beschrieben. Dieser Wert ist sehr exakt, weil er nicht allein die Auflösung im Blick hat. Die Bildbausteine des Coolpad-Displays sollten nicht einzeln zu erkennen sein. Doch wenn sich das Auge zu nah am Display befindet, sieht man die einzelnen Pixel.

Was bringt die Kamera des Torino?

Natürlich hat Coolpad dem Torino eine Kamera verpasst. Die Auflösung der Kamera liegt bei 13 Megapixel. Damit kann sich das Torino gegen die breite Masse behaupten. Die Bilder, die man schießt, sind dennoch von einer guten Qualität. Eindrucksvoll: Das Torino besitzt einen automatischen Stabilisator – dieser verhindert, dass Bilder im Moment des Auslösens verwackeln. An alle Feinheiten wurde gedacht, denn die Kamera des Torino verfügt über eine Autofokus-Funktion und ein Fotolicht.

Weitere essentielle Hard Facts des Torino

Als Betriebssystem ist Android vorzufinden. Bei diesem Gerät ist die Version 5.1 vorinstalliert. Android gilt als äußerst anpassungsfähig und offen programmiert. Der Play Store bietet eine schier endlose Auswahl an Zusatzprogrammen. Auch Apps von anderen Stores lassen sich herunterladen. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Das Limit liegt bei 32 GB. Mit 163 Gramm ist das Torino auf der Höhe der Zeit.
Weiterhin zu beachten:

  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Eine Micro-Karte muss für das Gerät bereitliegen