Caterpillar S40

Caterpillar S40

  • Betriebssystem Android 5.1 Lollipop
  • 8 Megapixel-Kamera mit Autofokus
  • 4,7 Zoll IPS Touchscreen, 540 x 960 Pixel
  • 16 GB Speicher
mehr Details
Caterpillar S40Caterpillar S40Caterpillar S40

Caterpillar S40

Allgemein
Das S40 wurde wie die meisten Smartphones aus dem Hause Caterpillar speziell für Einsätze im Outdoor-Bereich konzipiert. So kann das Gerät einen Fall aus 1,8 Metern unbeschadet überstehen und ist IP68-zertifiziert, was die staub- und wasserabweisende Eigenschaft bestätigt. Zudem bleibt die Funktionsfähigkeit auch bei extremen Temperaturen (-25 bis +55 Grad Celsius) erhalten. Das Smartphone verfügt außerdem über ein besonders helles Display, damit die Inhalte auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbar bleiben.
HerstellerCaterpillar
Modell-NameS40
KategorieOutdoor-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2015
MarktstartAugust 2015
Einführungspreis429,00 €
Farben
Schwarz
AbmessungenHöhe: 145 mm
Breite: 74 mm
Tiefe: 12,5 mm
Gewicht185 g
Simkarten-TypnanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe4,7 Zoll
Auflösung540 x 960 Pixel
Pixeldichte234 ppi
AnmerkungenCorning Gorilla Glass 4
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Caterpillar

Funktional und verlässlich – das Smartphone S40 von Caterpillar

Von Caterpillar kommt das Smartphone S40, das per Touchdisplay bedient wird. Zum eigentlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten passen. Und so hat das S40 einen Akku, der circa 1 Tag Betrieb im Standby möglich macht und ein 4,7 Zoll großes IPS-Display. Der Akku hat während des Telefonierens eine Laufzeit von bis zu 18 Stunden.

Die Arbeitsleistung des S40 en detail

Das Herz dieses Geräts ist die CPU Qualcomm MSM8909. Dazu kommt noch der Arbeitsspeicher mit einer Größe von 1.024 MB.

Was hat das S40 in Bezug auf die Grafik auf Lager?

Wie überzeugend ist die Grafikqualität des S40? Das Ergebnis liefert eine Analyse der Einzelkomponenten – nachfolgend werfen wir einen Blick darauf, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das S40 besitzt einen sogenannten IPS-Bildschirm. Die Auflösung des IPS-Bildschirms beträgt 960 x 540 Pixel. Diese Auflösung ist guter Durchschnitt, positioniert das S40 vergleichsweise im Mittelfeld. Bedeutet: Die alleinige Auflösungsleistung des Geräts ist gut genug, um es mit der Konkurrenz aufzunehmen. Damit sind die Voraussetzungen für Bilder, Videos und Spiele bestens. Absolut wichtig: Die Bildschirmauflösung sollte grundsätzlich in Relation zur Bildschirmgröße betrachtet werden. Beim S40 kommt diese auf 4,7 Zoll. Diese Displaygröße fordert gängigerweise eine bessere Auflösungsqualität – das S40 ist in diesem Bereich relativ dürftig ausgestattet. Soweit so gut, doch das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Pixeldichte des Caterpillar von 234 ppi ist elementar, um die Qualität des Displays einzustufen. Diesbezüglich ist das S40 eher mau. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist ein hoher ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Ein Gerät, bei dem sich die Augen nah am Bildschirm befinden, sollte über eine hohe Pixeldichte verfügen. Denn nur so bleiben die Darstellungen von Bildbausteinen scharf.

Bietet das S40 eine überzeugende Kamera?

Natürlich hat Caterpillar dem S40 eine Kamera spendiert. Dabei erzielt diese eine Auflösung von 8 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist eigentlich zu wenig. Schießt man Bilder mit der Kamera, wird man wohl mit erkennbaren Pixeln rechnen müssen.

Weitere wissenswerte Fakten des S40

Das Gerät ist mit der Software Android versehen. Die Variante5.1 Lollipop ist hier vorinstalliert. Die Android-Software ist wandlungsfähig und offen. Der Play Store bietet eine gigantische Auswahl an Zusatzprogrammen. Auch Apps von anderen Stores lassen sich herunterladen. Das Gerät ist mit 16 GB internem Speicher verfügbar. Maximal sind 64 GB möglich. Mit 185 Gramm ist das S40 Durchschnitt.
Weiterhin zu beachten:

  • Es muss eine Nano-SIM-Karte verbaut werden
  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt