Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren .

BlackBerry KEYone

Alle Infos zum BlackBerry KEYone

4,5 Zoll
64 GB
12 MP
4G
Highlights
Betriebssystem
Android
Kamera
12 Megapixel-Kamera
Display
4,5 Zoll mit IPS
Interner Speicher
Bis zu 64 GB

Das Smartphone KEYone von BlackBerry für effiziente Performance

Von BlackBerry kommt das Smartphone KEYone, das per Touchdisplay bedient wird. Mit dabei beim KEYone: ein 4,5 Zoll großes IPS-Display.

Mit welcher Arbeitsleistung das KEYone aufwartet

Die Computerpower erhält das Gerät vom Qualcomm Snapdragon 625-Prozessor. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 3.072 MB.

Was hat das KEYone grafisch zu bieten?

Um die tatsächliche Leistungsqualität der Grafikkomponenten des KEYone ganzheitlich zu vergleichen, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal einzeln, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Das Mobiltelefon verfügt über ein IPS-Display. Das IPS-Display des KEYone zeigt eine Auflösung von 1.620 x 1.080 Pixel. Im Vergleich mit ähnlichen Geräten befindet sich das KEYone hier folgerichtig im Mittelfeld. Das Gerät kommt also auf eine gute Auflösungsqualität. Im Endeffekt bedeutet dies, dass das Gerät alles mitbringt, um Videos, Spiele und auch Bilder entsprechend überzeugend wiederzugeben. Zur eigentlichen Bewertung sollte man im Blick haben, dass es bei Bildschirmen nicht nur auf die Auflösung ankommt. Es spielt auch die Bildschirmgröße eine Rolle, die in Verbindung zur Auflösung gesehen werden muss. Beim KEYone kommt diese auf 4,5 Zoll. Das KEYone ist mit der soeben genannten Bildschirmabmessung und der vorliegenden Auflösungsqualität überzeugend ausgestattet. Noch mehr technische Fähigkeiten gilt es im Auge zu behalten. Die Pixeldichte des KEYone von 433 ppi ist wichtig, um die Qualität des Bildschirms zu evaluieren. Damit liegt das Smartphone von BlackBerry im akzeptablen Durchschnitt. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist ein hoher ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Mit einem auffallend hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge sehr nah an das Smartphone-Display heran, ohne dass das Bild an Schärfe einbüßt. Die Pixel sind nämlich deutlich feiner.

Bietet das KEYone eine leistungsstarke Kamera?

Selbstredend ist eine Kamera vorhanden. Die Kamera-Auflösung kommt auf 12 MP. Im Vergleich mit anderen Geräten ist das KEYone hier gut ausgestattet. Man erreicht dadurch, dass sich Bilder von überzeugender Qualität knipsen lassen. Damit keine Bilder verwacklen, besitzt das Gerät einen Stabilisator. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus ausgestattet.

Welches Betriebssystem, welche Fähigkeiten?

Als Software ist Android vorhanden. Die Version 7.1 Nougat ist hier vorinstalliert. Die Programmierungsoffenheit von Android ist bei den meisten Nutzern favorisiert – die Software präsentiert sich äußerst flexibel. Der Play Store bietet eine sehr umfangreiche Auswahl an Zusatzprogrammen. Auch Apps von anderen Plattformen lassen sich herunterladen. Zur Auswahl stehen die Speichergrößen 32 GB oder 64 GB. Das Limit liegt bei 2.048 GB.
Weiterhin zu beachten:

  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Technische Details zum BlackBerry KEYone

Allgemein
Hersteller BlackBerry
Modell KEYone
Herstellungsjahr 2017
Marktstart April 2017
Einführungspreis 599,00 € - 649,00 € (UVP)
je nach Modell
Farben
schwarz
mattschwarz
silber
Abmessungen Höhe: 149 mm
Breite: 72 mm
Tiefe: 9,4 mm
Hardware
Interner Speicher 32 GB / 64 GB
Externer Speicher 2 TB
Prozessor Qualcomm Snapdragon 625
Prozessor-Typ Octa-Core-Prozessor
Prozessor-Taktfrequenz 2 GHz
Arbeitsspeicher 3 GB
Versionen Single-SIM
Akku
Akku-Kapazität 3505 mAh
Datenübertragung
Datenstandards MMS, GPRS, UMTS, EDGE, HSDPA, HSUPA, LTE
Display
Typ IPS
Größe 4,5 Zoll
Auflösung 1080 x 1620 Pixel
Pixeldichte 433 ppi
Touchscreen ja
Anmerkungen Gorilla Glass 4
Kamera
Hauptkamera (Auflösung) 12 Megapixel
Hauptkamera Spezifikationen Autofokus
Bildstabilisator
Fotolicht
Hauptkamera Video 4K (3840 x 2160)
Frontkamera (Auflösung) 8 Megapixel
Frontkamera Spezifikationen Bildstabilisator
Fotolicht
Frontkamera Video Full-HD (1920 x 1080)
Datenübertragung
Anschlüsse Bluetooth
USB
WLAN
Kopfhöreranschluss
Software & Navigation
Betriebssystem Android 7.1 Nougat
Anmerkungen BlackBerry Hub, BBM, DTEK by BlackBerry, BlackBerry Device Search, BlackBerry Password Keeper, Google-Dienste
Navigation Navigationssoftware
GPS
Multimedia MP3-/Music-/Mediaplayer
Video-Player
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Weitere Produkte von BlackBerry

Blackberry Key2 LEKEY2 LE
BlackBerry Key2KEY2
BlackBerry DTEK60DTEK60
BlackBerry DTEK50DTEK50
Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.

Das sagen unsere Kunden

4.8 / 5
248.894 Bewertungen zu Verivox abgegeben
96% unserer Kunden sind zufrieden
100% neutrale Kundenbewertungen
Kundenbewertung am 22.07.2020 um 7:27 Uhr
"Der Mitarbeiter war sehr nett und Kompetent.Es wäre schön wenn ich 3 Monate vor Ablauf des Vertrages informiert werden würde das es wieder Zeit zum Wechseln ist damit ich nicht in den teuren Tarif des Anbieters komme.\nVielen Dank\nD.P."
Kundenbewertung am 22.07.2020 um 4:54 Uhr
"Jederzeit erreichbar,gute Beratung hilfsbereite,höfliche Oersonal."
Kundenbewertung am 21.07.2020 um 21:12 Uhr
"gute Beratung und Unterstützung des Vermittlers"
Kundenbewertung am 21.07.2020 um 20:51 Uhr
"Bei Vergleichen wäre es fairer, erstmal die Vergleichsangebote ohne Boni anzuzeigen....."