Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
Asus ZenFone 3 Zoom

ASUS ZenFone Zoom S

  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • 12 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 5,5 Zoll AMOLED Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 128 GB Speicher
mehr Details
Asus ZenFone 3 ZoomAsus ZenFone 3 ZoomAsus ZenFone 3 Zoom

ASUS ZenFone Zoom S

Allgemein
Beim ZenFone Zoom S kommt die SuperPixel-Kamera-Technik mit erhöhter Lichtempfindlichkeit zum Einsatz. Dadurch wird schnell fokussiert und gute Bilder sollen auch bei Nacht gelingen. Die zweite Linse der Dualkamera wartet dafür mit 2,3fachem optischem Zoom auf. Der Akku ist 5.000 mAh stark und soll bis zu 42 Tage Standby ermöglichen. Außerdem soll mit einer Akkuladung über sechs Stunden Videoaufnahme in 4K möglich sein.
HerstellerASUS
Modell-NameZenFone Zoom S
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
Farben
schwarz
grau
pink
AbmessungenHöhe: 154 mm
Breite: 77 mm
Tiefe: 7,99 mm
Gewicht170 g
Versionen Single-SIM
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypAMOLED
Größe5,5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte401 ppi
AnmerkungenCorning Gorilla Glass 5
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Das Smartphone Zoom S von ASUS für überzeugende Power

Das Smartphone ZenFone Zoom S von ASUS wird über ein Touchdisplay bedient. Teil der Ausstattung beim ASUS: ein 5,5 Zoll großes AMOLED-Display.

Zuerst einmal ein Blick auf die Arbeitsleistung

Das Gerät hat einen Prozessor mit der Typenbezeichnung Qualcomm Snapdragon 625 verbaut. Dazu kommt noch der RAM mit einer Größe von 4.096 MB.

Die grafischen Fähigkeiten des ZenFone Zoom S im Überblick

Wie überzeugend ist die Grafikleistung des ZenFone Zoom S? Das Ergebnis liefert eine Überprüfung der Einzelkomponenten – zusätzlich blicken wir darauf, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das ZenFone Zoom S hat ein sogenanntes AMOLED-Display. Der Effekt ist, dass die Pixel über eine individuelle Stromverbindung zum Leuchten gebracht werden. Das ZenFone Zoom S erreicht dadurch einen perfekten Kontrast. Die Farbe Schwarz wird optimal dargestellt. Das Zoom S besitzt ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Mit solch einer Auflösungsleistung befindet sich das ZenFone Zoom S im Vergleich mit dem Marktangebot im Mittelfeld. Das Gerät kommt also auf eine gute Auflösungsqualität. Das bedeutet, dass das Gerät alles mitbringt, um Videosequenzen, Games und auch Bilder entsprechend überzeugend darzustellen. Ganz wichtig: Die Bildschirmauflösung muss immer in Relation zur Displaygröße gesehen werden. Diese kommt auf 5,5 Zoll. Das ZenFone Zoom S ist mit der gerade erst genannten Displaygröße und der entsprechenden Auflösungsqualität überzeugend ausgestattet. Aufgepasst, das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Die Pixeldichte des ZenFone Zoom S von 401 ppi ist elementar, um die Qualität des Displays einzustufen. Diese Leistung ist absolut adäquat, graduelle Unterschiede sind nur im direkten Vergleich mit überdeutlich besseren Geräten mit über 500 ppi zu erkennen. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche angegeben. Dieser Wert ist sehr exakt, weil er nicht nur auf die Auflösung alleine schaut. Mit einem überdurchschnittlich hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge überaus nah an den Smartphone-Bildschirm heran, ohne dass das Bild an Schärfe einbüßt. Die Pixel sind nämlich deutlich feiner.

Fotofanatiker aufgehorcht – das leistet das ZenFone Zoom S

Eine Kamera ist bei dem ZenFone Zoom S selbstredend vorzufinden. Die Kamera-Auflösung liegt bei 12 MP. Damit kann sich das ZenFone Zoom S gegen die breite Masse behaupten. Man erreicht dadurch, dass sich Bilder von überzeugender Qualität knipsen lassen. Stark: Das ZenFone Zoom S besitzt einen automatischen Stabilisator – dieser verhindert, dass Bilder im Moment des Auslösens verwackeln. Die Kamera des Geräts besitzt einen Autofokus und ein Fotolicht.

Weitere wichtige Hard Facts des ZenFone Zoom S

Als Software ist Android vorzufinden. Dieses ist in der Variante 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Die Android-Software ist flexibel und offen. Wer auf der Suche nach sinnvollen Apps ist, findet diese im Google Play Store. Und auch andere Stores kann man nutzen. Das Gerät ist mit 128 GB internem Speicher verfügbar. Mit 170 Gramm ist das ZenFone Zoom S durchschnittlich schwer. In welcher Farbe das ZenFone Zoom S verfügbar ist? Hier die Antwort: Schwarz, Silber / Grau und Pink.
Weiterhin zu beachten:

  • Bluetoothverbindungen zu anderen Geräten werden unterstützt
  • Eine Nano-SIM-Karte muss für das Gerät bereitliegen