Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
Asus ZenFone 4

ASUS ZenFone 4

  • Betriebssystem Android 7.0 Nougat
  • 12 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,5 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • 64 GB Speicher
mehr Details
Asus ZenFone 4Asus ZenFone 4

ASUS ZenFone 4

Allgemein
Das duale Kamerasystem des ZenFone 4 ist mit einem Sony-Sensor und schnellem Phasenautofokus ausgestattet und die Frontkamera bietet einen Weitwinkel von 120 Grad. Im Inneren des Smartphones finden sich der Snapdragon 630 mit vier GB Arbeitsspeicher sowie der Adreno 508 für eine schnellere Grafik. LTE wird mit bis zu 600 Mbit/s unterstützt, fürs schnelle Entsperren nutzt man den Fingerabdrucksensor.
HerstellerASUS
Modell-NameZenFone 4
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2017
Farben
weiss
schwarz
grün
AbmessungenHöhe: 155 mm
Breite: 75 mm
Tiefe: 7,5 mm
Gewicht165 g
Versionen Single-SIM
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte401 ppi
AnmerkungenCorning Gorilla Glass
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum ZenFone 4

4 x Asus ZenFone 4 – die Neuen im Verivox Hands-on-Test

Weitere Smartphones von ASUS

Effizient und zuverlässig – das Smartphone ZenFone 4 von ASUS

Von ASUS kommt das Smartphone ZenFone 4, das via Touchdisplay bedient wird. Das ZenFone 4 bringt nützliche Benefits mit sich: So zum Beispiel einen Akku, der im Standby circa 23 Tage durchhält und ein 5,5 Zoll großes IPS-Display. Der Akku ermöglicht eine maximale Gesprächszeit von bis zu 1 Tag und 6 Stunden.

Die Arbeitsleistung des ZenFone 4 im Überblick

Das ZenFone 4 hat einen Prozessor vom Typ Qualcomm Snapdragon 630 verbaut. Der RAM beträgt 4.096 MB.

Was hat das ZenFone 4 in puncto Grafik drauf?

Wie gut ist die Grafikqualität des ZenFone 4? Die Antwort liefert eine Überprüfung der Einzelkomponenten – anschließend werfen wir einen Blick darauf, was dies in Bezug auf das grafische Gesamtpaket bedeutet. Das Mobiltelefon verfügt über ein IPS-Display. Die Auflösung des IPS-Bildschirms beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Mit solch einer Auflösungsleistung landet das ZenFone 4 im Vergleich mit dem Marktangebot im Mittelfeld. Das Gerät kommt hierbei auf eine überzeugende Auflösungsleistung. Das bedeutet, dass das Gerät alles mitbringt, um Videos, Spiele und auch Bilder entsprechend überzeugend darzustellen. Nicht vergessen: Man sollte immer die Auflösung im Verhältnis zur Displaygröße betrachten! Beim ZenFone 4 kommt diese auf 5,5 Zoll. Das ZenFone 4 ist mit der eben aufgeführten Displayabmessung und der vorliegenden Auflösungsqualität überzeugend ausgestattet. Noch weitere technische Fähigkeiten gilt es im Blick zu behalten. Die Pixeldichte des ZenFone 4 von 401 ppi ist essentiell, um die Qualität des Displays einzustufen. Diese Leistung ist absolut akzeptabel, graduelle Unterschiede sind nur im direkten Vergleich mit deutlich besseren Geräten mit über 500 ppi zu erkennen. Der ppi-Wert beschreibt die Auflösung im Verhältnis zur Fläche, sprich: pixel per Inch. Dies wird auch als dots per Inch (dpi) bezeichnet. Aufgrund des Abstands der Augen zum Bildschirm müssen die Pixel möglichst fein sein. Deswegen sind hohe ppi-Werte bei den Smartphones auch ein Nachweis für die Qualität.

Fotonerds hergehört – das leistet das ZenFone 4

Selbsterklärend hat ASUS dem ZenFone 4 eine Kamera spendiert. Die Auflösung der Kamera erreicht 12 Megapixel. Damit kann sich das ZenFone 4 gegen die breite Masse behaupten. Die Qualität von geschossenen Bildern ist vollkommen in Ordnung. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einem Autofokus versehen.

Welches Betriebssystem, welche Vorteile?

Das Gerät ist mit dem Betriebssystem Android versehen. Dieses ist in der Variante 7.0 Nougat vorinstalliert. Die Programmierungsoffenheit von Android ist bei vielen Verwendern favorisiert – die Software zeigt sich äußerst adaptiv. Im Google Play Store stattet man sich mit den Applikationen aus, die man braucht – oder man nutzt andere Quellen. Das Gerät ist mit 64 GB internem Speicher verfügbar. Das Limit liegt bei 2.048 GB. Mit 165 Gramm ist das ZenFone 4 durchschnittlich schwer. Das ZenFone 4 ist in folgenden Farben verfügbar: Schwarz, Weiß und Grün.
Weiterhin zu beachten:

  • Es muss eine Nano-SIM-Karte verbaut werden
  • Das ZenFone 4 unterstützt NFC
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden