Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
Asus ZenFone 3

ASUS ZenFone 3

  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • 16 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 5,5 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • bis zu 64 GB Speicher
mehr Details
Asus ZenFone 3Asus ZenFone 3

ASUS ZenFone 3

Allgemein
Das ZenFone 3 ist auch Alu und Glas gefertigt, wobei die Rückseite das charakteristische Kreis-Design der ZenFones aufweist. Die Kamera bietet optische und elektronische Bildstabilisatoren, ein schnelles TriTech-Autofokussystem, Zweifarbblitz und zahlreiche Aufnahmemodi. Videos werden in 4K aufgezeichnet. Dank der ZenUI-Oberfläche lässt sich das ZenFone 3 umfassend personalisieren. Nützliche Shortcuts, Gestensteuerung und Echtzeit-Animationen sind weitere Features der Asus-Oberfläche.
HerstellerASUS
Modell-NameZenFone 3
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2016
MarktstartDezember 2016
Einführungspreis 369,00 € (UVP)
Farben
weiss
schwarz
blau
gelb
AbmessungenHöhe: 153 mm
Breite: 77 mm
Tiefe: 7,69 mm
Gewicht155 g
Versionen Single-SIM
Simkarten-TypmicroSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte401 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Videos zum ZenFone 3

IFA 2016: Asus ZenFone 3 im Hands-on-Test – Mehr als nur ein günstiges Einstiegsmodell?

Weitere Smartphones von ASUS

Funktional und betriebssicher – das Smartphone ZenFone 3 von ASUS

Von ASUS kommt das Smartphone ZenFone 3, das per Touchdisplay bedient wird. Das ZenFone 3 bringt hilfreiche Benefits mit sich: Beispielsweise ein 5,5 Zoll großes IPS-Display.

Die Arbeitsleistung des ZenFone 3 en detail

Das Herz dieses Geräts ist der Prozessor Qualcomm Snapdragon 625. Hinzu kommt noch der RAM mit einer Größe von 4.096 MB.

Kann das ZenFone 3 bei der Grafik überzeugen?

Um die echte Qualität der Grafikkomponenten des ZenFone 3 vollumfänglich zu vergleichen, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal einzeln, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Bei diesem Handy ist ein IPS-Bildschirm verbaut. Das ZenFone 3 besitzt ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Diese Auflösung ist im Rahmen, platziert das ZenFone 3 vergleichsweise im Mittelfeld. Das Gerät kommt also auf eine überzeugende Auflösungsleistung. Damit sind die Gegebenheiten für Bilder, Videos und Games bestens. Wichtig: Man muss immer die Auflösung in Relation zur Bildschirmgröße betrachten! Diese befindet sich bei 5,5 Zoll. Das ZenFone 3 ist mit der eben genannten Displaygröße und der entsprechenden Auflösungsqualität überzeugend ausgestattet. Dazu kommt nun noch mehr Input technischen Ursprungs. Die Pixeldichte des ZenFone 3 von 401 ppi ist essentiell, um die Qualität des Displays zu bewerten. Lediglich Geräte, die einen Wert über 500 ppi innehaben, sind da merklich optisch besser als das ZenFone 3. Es ist immer wichtig, die Auflösung im Verhältnis zur Fläche zu sehen, deshalb ist der ppi-Wert sinnvoll. Alternativ wird er übrigens als dpi-Wert angegeben (dots per inch). Mit einem über dem Durchschnitt befindlichen, hohen ppi-Wert kann man mit dem Auge überaus nah an das Smartphone-Display heran, ohne dass das Bild an Schärfe verliert. Die Pixel sind nämlich viel feiner.

Was bringt die Kamera des ZenFone 3?

Eine Kamera ist bei dem ZenFone 3 selbsterklärend verbaut. Die Auflösung der Kamera liegt bei 16 Megapixel. Diese Auflösungsqualität ist guter Durchschnitt. Man erwirkt dadurch, dass sich Bilder von guter Qualität knipsen lassen. Ein technischer Mehrwert der Kamera ist, dass sie einen Stabilisator hat. Dadurch können Bilder nicht mehr verwackeln. Die Kamera ist mit einem Fotolicht und einer Autofokus-Funktion ausgestattet.

Weitere wissenswerte Eigenschaften des ZenFone 3

Als Software steht Android bereit. Dieses ist in der Version 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Die Offenheit der Programmierung von Android ist bei vielen Nutzern beliebt – die Software zeigt sich äußerst adaptiv. Wer auf der Suche nach guten Applikationen ist, findet diese im Google Play Store. Doch auch andere Quellen kann man nutzen. Das Gerät steht zur Auswahl mit 32 GB oder 64 GB Speicher. Das Limit liegt bei 2.048 GB. Mit 155 Gramm ist das ZenFone 3 auf der Höhe der Zeit. In folgenden Farben ist das ZenFone 3 verfügbar: Schwarz, Weiß, Gold und Blau.
Weiterhin zu beachten:

  • Es muss eine Micro-Karte verbaut werden
  • Per Bluetooth können andere Geräte wie zum Beispiel Headsets verwendet werden