Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
Asus ZenFone 3 Laser

ASUS ZenFone 3 Laser

  • Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und Fotolicht
  • 5,5 Zoll IPS Touchscreen, 1080 x 1920 Pixel
  • bis zu 64 GB Speicher
mehr Details
Asus ZenFone 3 LaserAsus ZenFone 3 LaserAsus ZenFone 3 LaserAsus ZenFone 3 Laser

ASUS ZenFone 3 Laser

Allgemein
Das ZenFone 3 Laser von Asus bekommt seinen Namen vom Laser-Autofokus der Kamera, der in nur 0,03 Sekunden fokussieren soll. Die Kamera hat darüber hinaus noch einen Zweifarbblitz und einen Sony-Sensor verbaut. Das leicht gewölbte Display steckt in einem schmalen Metallgehäuse. Auf der Rückseite ist ein Fingerabdruck-Sensor platziert, der verschiedene Finger erkennen kann und diverse Bediengesten versteht.
HerstellerASUS
Modell-NameZenFone 3 Laser
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2016
MarktstartDezember 2016
Einführungspreis 259,00 € (UVP)
Farben
silber
gelb
AbmessungenHöhe: 149 mm
Breite: 76 mm
Tiefe: 7,9 mm
Gewicht150 g
Versionen Single-SIM
Simkarten-TypmicroSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypIPS
Größe5,5 Zoll
Auflösung1080 x 1920 Pixel
Pixeldichte401 ppi
AnmerkungenCorning Gorilla Glass
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Funktional und zuverlässig – das Smartphone ZenFone 3 Laser von ASUS

Von ASUS kommt das Smartphone ZenFone 3, das über ein Touchdisplay bedient wird. Zum grundsätzlichen Gesamtpaket gehört, dass auch die harten Fakten stimmen. Und so hat das 3 Laser ein 5,5 Zoll großes IPS-Display.

Die Arbeitsleistung des ZenFone 3 Laser im Überblick

Das Gerät hat einen Prozessor mit der Bezeichnung Qualcomm Snapdragon 430 eingebaut. Der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 2.048 MB.

Kann das ZenFone 3 Laser in Bezug auf die Grafik überzeugen?

Um die tatsächliche Leistungsqualität der Grafikkomponenten des ZenFone 3 Laser vollumfänglich zu bewerten, betrachten wir sie folgendermaßen: Einmal für sich alleine, anschließend im Zusammenspiel untereinander. Das ZenFone 3 Laser besitzt einen sogenannten IPS-Bildschirm. Das ZenFone 3 besitzt ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Im Vergleich mit dem Markt befindet sich das 3 Laser hier also im Mittelfeld. Das Gerät kommt hierbei auf eine überzeugende Auflösungsqualität. Die Darstellung von Bildern, das Abspielen von Videos und auch Spiele sind somit für das Modell kein Problem! Wichtig: Man muss immer die Auflösung im Verhältnis zur Displaygröße betrachten! Diese befindet sich bei 5,5 Zoll. Das ZenFone 3 Laser ist mit der gerade aufgeführten Bildschirmabmessung und der entsprechenden Auflösungsqualität überzeugend ausgestattet. Hinzu kommt nun noch mehr Wissenswertes technischen Ursprungs. Wie schon genannt: Nicht nur die Auflösung macht den Smartphone-Bildschirm aus. Auch die Pixeldichte von 401 ppi ist essentiell. Lediglich Modelle, die einen Wert über 500 ppi erreichen, sind da merklich optisch besser als das 3 Laser. Mit ppi wird die Auflösung im Verhältnis zur Displayfläche angegeben. Dieser Wert ist genauer, weil er nicht nicht nur auf die Auflösung referenziert. Aufgrund der Nähe zum Bildschirm müssen die Pixel möglichst fein sein. Deshalb sind hohe ppi-Werte bei den Smartphones auch ein Hinweis auf hohe Qualität.

Bietet das ZenFone 3 Laser eine gute Kamera?

Selbstredend hat ASUS dem ZenFone 3 Laser eine Kamera spendiert. Die Auflösung der Kamera kommt auf 13 Megapixel. Im Vergleich mit anderen Geräten ist das ZenFone 3 Laser hier gut ausgestattet. Die Qualität von geschossenen Bildern ist vollkommen in Ordnung. Damit keine Bilder verwacklen, hat das Gerät einen Stabilisator. An alle Feinheiten wurde gedacht, denn die Kamera des ZenFone 3 Laser verfügt über eine Autofokus-Funktion und ein Fotolicht.

Welches Betriebssystem, welche Vorteile?

Das Gerät ist mit der Software Android versehen. Die Version 6.0 Marshmallow ist hier vorinstalliert. Android gilt als überaus flexibel und offen programmiert. Im Google Play Store stattet man sich mit den Applikationen aus, die man gut findet – oder man nutzt andere Plattformen. Das Gerät ist mit 16 GB, 32 GB oder 64 GB internem Speicher verfügbar. Bis zu 128 GB sind möglich. In welcher Farbe das ZenFone 3 Laser verfügbar ist? Hier die Antwort: Silber / Grau und Gold.
Weiterhin zu beachten:

  • Es muss eine Micro-Karte verbaut werden
  • Das ZenFone 3 Laser kann sich mit anderen Geräten per Bluetooth verbinden