Tarif-Vergleich:
  • Provider
    #Tariff mit #Device
    Durchschnittspreis pro Monat
  • Provider
    #Tariff
    Durchschnittspreis pro Monat
  • #1
Bitte wählen Sie nicht mehr als 3 Tarife!
Bitte wählen Sie mindestens zwei Tarife aus.
Alcatel 3

Alcatel 3

  • Betriebssystem Android 8.1 Oreo
  • 13 Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht
  • 5,94 Zoll TFT Touchscreen, 720 x 1560 Pixel
  • bis zu 64 GB Speicher
mehr Details
Alcatel 3Alcatel 3Alcatel 3Alcatel 3

Alcatel 3

Allgemein
Das Alcatel 3 zeigt sich mit einer Mini-Aussparung für die Kamera im Display und mit einem Gehäuse in mehreren Farbverläufen. Unter der Haube finden sich ein Octa-Core-Prozessor von Qualcomm, 3 bzw. 4 GB Arbeitsspeicher (je nach Speichervariante) und ein 3.500 mAh fassender Akku. Die Kameras unterstützten künstliche Intelligenz, etwa bei der Szenenoptimierung und bei der Zusammenarbeit mit Google Lens. Zum Entsperren sind ein Fingerabdrucksensor und Gesichtserkennung integriert.
HerstellerAlcatel
Modell-Name3
KategorieMultimedia-Handy
Handy-TypBarren-Handy
Herstellungsjahr2019
MarktstartJuni 2019
Farben
blau
violett
AbmessungenHöhe: 151,1 mm
Breite: 69,7 mm
Tiefe: 7,99 mm
Gewicht145 g
Versionen Single-SIM
Simkarten-TypnanoSIM und nanoSIM
Display
Technologie Touchscreen
TypTFT
Größe5,94 Zoll
Auflösung720 x 1560 Pixel
Pixeldichte289 ppi
Speicher
Prozessor und Akku
Software
Daten und Netze
Messaging und Multimedia

Weitere Smartphones von Alcatel

Alcatel 3 mit Vertrag: ein gelungenes Rundumpaket in der Smartphone-Mittelklasse

Eine gute Ausstattung und eine hochwertige Verarbeitung zu einem kundenfreundlichen Preis: Das bietet Ihnen das Mittelklasse-Modell Alcatel 3 von TCL.

  • Das Gehäuse besteht aus hochwertigem Aluminium mit einer glänzenden Farbschicht, die je nach Blickwinkel changiert.
  • Das hochwertige Display punktet mit guter Farbwiedergabe und ausgezeichnetem Kontrast.
  • Das Alcatel 3 kann mit zwei SIM-Karten zum Surfen und Telefonieren und mit einer zusätzlichen microSD-Karte zur Speichererweiterung betrieben werden.
  • Ausgeliefert wird das Smartphone mit unterschiedlichen Speicherkapazitäten (32 und 64 Gigabyte).

Was macht die Optik des Alcatel 3 so besonders in seiner Klasse?

Das Design des neuen Alcatel 3 ist außergewöhnlich. Das zum größten Teil aus Aluminium bestehende Gehäuse ist mit einer hochglänzenden Farbschicht versehen. Je nachdem, wie der Blick auf das Smartphone fällt, verändert sich die Farbe von hell nach dunkel. Zwei Farbvarianten sind erhältlich:

  1. helles Lila, das sich in dunkles Violett verändert
  2. Türkis, dessen Farbverlauf in tiefem Schwarz endet

Durch den Glanz ist dieser Verlauf optisch auffällig und extrem chic. Mit einer Größe von 151,1 x 69,7 x 7,99 Millimetern und einem Gewicht von 145 Gramm liegt das Alcatel 3 gut in der Hand.

Was gibt es über das Display des Alcatel 3 zu sagen?

Der Bildschirm dieses Smartphones hat eine Größe von 5,9 Zoll mit einem Bildschirmverhältnis von 19,5:9. Die Auflösung erfolgt in HD+ mit 720 x 1.560 Pixeln. Obwohl dies nicht die höchstmögliche Auflösung ist, zeigt sich das Display insgesamt hochwertig. Kontrast und Farbdarstellung lassen keinerlei Wünsche offen. Der Hersteller greift hier offensichtlich auf seine jahrelange Erfahrung als TV-Hersteller zurück. Das Verhältnis von Display zum Gehäuse wird herstellerseitig mit 88,4 Prozent angegeben.

Hinweis: Leichte Abstriche müssen Sie im Hinblick auf die Helligkeit der Darstellung machen. Besonders bei strahlendem Sonnenschein wirkt das Display ein wenig zu dunkel und lässt sich nicht so leicht ablesen, wie es wünschenswert wäre.

Welche Technik steckt im Alcatel 3?

Bei diesem Smartphone handelt es sich um ein Dual-SIM-Handy, das in Größen mit 32 oder 64 Gigabyte Speicherplatz angeboten wird. Sie können das Alcatel 3 mit Vertrag oder ohne Bindung an einen Mobilfunkanbieter erwerben. Anders als bei vielen anderen Geräten ist die Nutzung von zwei SIM-Karten und einer zusätzlichen microSD-Karte zur Speicherweiterung um bis zu 128 Gigabyte möglich. An der Geräteunterseite befindet sich ein Micro-USB-Anschluss.

Technische Daten in der übersicht

  • Qualcomm Prozessor Snapdragon 439
  • Taktung 4 x 1,4 Gigahertz beziehungsweise 4 x 1,8 Gigahertz (bei der 64-GB-Version)
  • interner Speicher 32 GB oder 64 GB, jeweils erweiterbar
  • Arbeitsspeicher 3 Gigabyte beziehungsweise 4 Gigabyte

Die Reaktionszeiten des Alcatel 3 sind sehr gut. Apps lassen sich flott und ohne Zucken oder Wartezeiten öffnen.

Hinweis: Das Alcatel 3 wird mit dem älteren Betriebssystem Android 8 ausgeliefert. Ein Update auf Android 9 Pie ist geplant, aber noch nicht terminiert.

Was leistet das Alcatel 3 beim Fotografieren?

Die Frontkamera, die gern für Selfies verwendet wird, nimmt Bilder mit acht Megapixeln auf. über die Qualität der Aufnahmen entscheidet, wie bei den meisten Mittelklasse-Smartphones, die Helligkeit der Umgebung. Bei guten Lichtverhältnissen erhalten Sie überzeugende Aufnahmen. Ist die Umgebung dunkler, lässt die Qualität etwas nach.

Auf der Rückseite befindet sich eine Dual-Kamera mit einer 13- und einer 5-Megapixel-Linse. Eine automatische Szenenerkennung sowie der Fotoblitz auf der Rückseite lassen die unterschiedlichsten Aufnahmen zu. Die kleinere Linse ist zuständig dafür, dass Porträtaufnahmen mit Bokeh-Effekt (Unschärfe des Hintergrundes) gemacht werden können. Die dazu notwendigen Daten werden automatisch in das Bild gerechnet.

Was ist neu an der Kamera im Alcatel 3?

Die Alcatel Version der Apple Animojis ist eine Neuerung in der Mittelklasse, die sonst nur Premium-Geräte bieten. Eine überschaubare Auswahl an unterschiedlichen Tieren ist vorhanden. Damit lässt sich Ihre Mimik auf künstliche Figuren übertragen. Tolle Spaßfotos sind dank des Alcatel 3 jetzt auch im Niedrigpreissegment möglich.

Welche Nachteile hat das Alcatel 3?

Viel Nachteiliges gibt es über das Top-Modell der Mittelklasse nicht zu sagen. Verzichten müssen Sie unter anderem auf

  • einen USB-C-Anschluss
  • ein Full-HD-Display
  • das aktuelle Betriebssystem Android 9 Pie (Update ist vorgesehen)

Unser Fazit zum Alcatel 3

Das Alcatel 3 mit Vertrag oder ohne SIM-Karte ist ein gut ausgestattetes Alltagssmartphone zu einem kundenfreundlichen Preis. Das flott arbeitende System sorgt für eine solide Datenübertragung und funktioniert in den Bereichen Telefonie und Internet ausgezeichnet. Die Kamera macht, besonders bei optimalen Lichtverhältnissen, exquisite Aufnahmen und das Handy überzeugt nebenbei auch durch seine außergewöhnliche Optik.