Gasvergleich

Gaskostenvergleich: Gaspreise vergleichen leicht gemacht

Gasvergleich

  • Bis zu 750 Euro sparen pro Jahr
  • Exklusive Tarife
  • Schnell und sicher wechseln

Das sagen unsere Kunden

4.8 / 5
  • 195858 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
Sehr geehrter Damen/Herren, Verivox ist was besonderes weil mit wenig klick jeden kann unter der Lupe, der richtige Stromanbieter bekommen. Zweitens jeder bekommt auch das Neukundenbonus in Höhe von *** Euro und auch Sofortbonus in Höhe von *** Euro wirklich nicht schlecht oder?. Mit Freundlichen Grüßen: ***
Nur gute Erfahrungen
Schnell und unkompliziert.
Meine Fragen und Anliegen wurden schnell und unkompliziert erläutert.
Schnell und unkompliziert. Wechsel/Kündigung wurde umgehend bestätigt. Wechsel kann aber erst zum 31.12.2017 erfolgen. Kündigungsbestätigung kam umgehend.

So finden Sie schnell und einfach den günstigsten Gastarif

Mit dem Gaskostenvergleich von Verivox können Verbraucher alle verfügbaren Gasanbieter und Gastarife vergleichen und durch wenige Klicks ermitteln, wie viel sie gegenüber ihrem momentanen Gasversorger sparen können. Der Gaskostenvergleich ist unverbindlich, unabhängig und kostenlos.

So funktioniert der Gaskostenvergleich

Für einen Gaskostenvergleich mit dem Gaspreisrechner benötigt man den Jahresverbrauch in Kilowattstunden sowie die Postleitzahl. Ihren Gasverbrauch finden Sie auf der Jahresabrechnung

Für wen lohnt sich ein Gaskostenvergleich?

Der Gaskostenvergleich lohnt sich für alle, die einen eigenen Gasanschluss haben und direkte Kunden eines Gasversorgers sind. Wer dagegen in einem Mehrfamilienhaus wohnt, in dem das Gas über die Nebenkosten abgerechnet wird, kann leider nicht selbst den Gasanbieter wechseln. Der Gaskostenvergleich kann jedoch als Argumentationshilfe gegenüber dem Vermieter benutzt werden, damit dieser durch einen Anbieterwechsel eine Kostenersparnis für die Mieter schafft.

Beim Gaskostenvergleich kommt es nicht nur auf die Ersparnis an

Die Hauptmotivation für einen Anbieterwechsel ist natürlich die Ersparnis. Doch der günstigste Gasanbieter ist nicht immer der beste. Beachten Sie daher bei dem Gaskostenvergleich auch noch einige weitere Punkte: Gewährt der Anbieter eine Preisgarantie? Wie lange sind die Laufzeiten und Kündigungsfristen? Wie ist die Zahlungsweise – Vorauskasse oder monatliche Abschläge? Beim Gaskostenvergleich kann eingestellt werden, ob Tarife, bei denen man bis zu einem Jahr im Voraus für sein Gas bezahlt, berücksichtigt werden sollen. Ebenso kann man wählen, ob der einmalige Wechselbonus oder Frei-Kilowattstunden gegebenenfalls in die Berechnung der Gesamtkosten mit einbezogen werden sollen oder nicht.

Gaskostenvergleich und Anbieterwechsel

Über den Gaskostenvergleich ist bei vielen Anbietern eine direkte Online-Anmeldung möglich. Es können auch erst einmal die Anmeldeunterlagen unverbindlich angefordert oder heruntergeladen werden. Für den Wechselauftrag benötigen Sie dann Ihre Kundennummer bei Ihrem momentanen Gasversorger und Ihre Zählernummer. Ohne diese ist ein Gasanbieterwechsel nicht möglich. Sie finden die Zählernummer direkt auf dem Zähler oder in der Jahresabrechnung.

Gaskostenvergleich regelmäßig nutzen und sparen

Immer wieder kommen neue Gasanbieter und günstige Angebote dazu und Gaspreise ändern sich. Deshalb lohnt es sich, regelmäßig einen Gaskostenvergleich zu machen. Spätestens, bevor sich der Gasvertrag wieder um einen größeren Zeitraum verlängert oder wenn eine Preiserhöhung ansteht, sollten Verbraucher mit einem Gaskostenvergleich überprüfen, ob sich ein Wechsel lohnt.

Paar an Küchentisch vor Laptop

Ratgeber Gasanbieterwechsel

In nur vier Schritten zum günstigsten Gastarif.

Hand mit Stift deutet auf Unterschriftenfeld in Dokument auf dem Schreibtisch

Infos für Mieter und Vermieter

Wie Mieter und Vermieter gemeinsam am Gas sparen können.

Strommasten vor blauem Himmel

Strompreisvergleich bei Verivox

Mit dem mehrfachen Testsieger zum günstigsten Stromtarif.