Ratgeber zum Thema Finanzen

Nützliche Tipps und Hintergrundinformationen rund um das Thema Finanzen
Bild: Frau liebt Sparschwein
Wie lange muss man Kontoauszüge aufbewahren?
Für Privatpersonenen gibt es keine allgemeine Aufbewahrungspflicht. Doch in einigen Fällen ist die Archivierung für einen bestimmten Zeitraum vorgeschrieben.
Vorsicht, Kredithai! Unseriöse Kreditangebote erkennen und vermeiden
Vor allem Verbraucher in einem finanziellen Engpass geraten leicht in die Fänge von Kredithaien. Wir verraten, wie Sie unseriöse Angebote entlarven können.
Soli abschaffen: Was Sie ohne Solidaritätszuschlag sparen könnten
5,5 Prozent der Einkommensteuer wird noch einmal zusätzlich als Solidaritätszuschlag erhoben. Wie viel Sie sparen würden, wenn die Politik den Soli abschaffen sollte.
Kinderkonto: Wie Sie ein Girokonto für Kinder eröffnen
Immer mehr Eltern eröffnen ein Girokonto für ihre Kinder, um sie an den Umgang mit Geld zu gewöhnen. Darauf sollten Sie beim Kinderkonto achten.
Checkliste Hauskauf: In 5 Schritten zur neuen Immobilie
Ein Hauskauf ist für die meisten Menschen die größte Investition ihres Lebens. Unsere Checkliste hilft bei der Planung und bringt Sie Schritt für Schritt ins Eigenheim.
Wie lange dauert eine Überweisung?
Wie lange es dauert, bis das überwiesene Geld auf dem Empfängerkonto ankommt, hängt von mehreren Faktoren ab. Was Bankkunden beachten sollten.
Apple Pay: Welche Banken gute Konten und Kreditkarten bieten
Wir verraten, welche Banken Apples mobilen Bezahldienst unterstützen und worauf Bankkunden neben Apple Pay bei der Auswahl noch achten sollten.
Schufa-Eintrag löschen lassen
Lesen Sie, wann und Verbraucher ihre Schufa-Einträge löschen lassen können, welche Löschfristen gelten und welche Einträge betroffen sind.
Bausparvertrag kündigen: Fristen, Kosten, Kündigung durch Sparkasse
Wie Sie Ihren Bausparvertrag kündigen, hängt von der Phase des Bausparvertrags ab: Bei Kündigung in der Ansparphase sind Fristen und Kosten zu beachten.
Depotübertrag: In drei Schritten zum Depotwechsel
Mit einem Depotübertrag können Anleger ihre laufenden Kosten oft deutlich senken. Der Depotwechsel ist nicht kompliziert und klappt in drei einfachen Schritten.
Amazon-Kreditkarte: Wie gut ist die Amazon Prime Visa?
Mit der Neuauflage seiner Kreditkarte wendet sich der US-Versandriese gezielt an Prime-Kunden. Doch im Vergleich zur Konkurrenz hat das Angebot einige Schwächen.
Millionär werden: So sparen Sie sich reich
Millionär werden Sie nicht über Nacht. Sie brauchen Ausdauer und eine ordentliche Rendite, um reich zu werden. So sparen Sie sich zum Millionen-Vermögen.
Kreditkarte ohne Schufa: Die richtige Lösung bei schwacher Bonität
Verbraucher mit schwacher Bonität und negativen Schufa-Eintägen erhalten meist keine klassische Kreditkarte. Dann kann eine Prepaid-Kreditkarte eine gute Option sein.
Kreditkarten für Jugendliche und Schüler können sinnvoll sein
Klassische Kreditkarten gewähren einen Kreditrahmen. Sie kommen für Jugendliche und Schüler nicht infrage. Doch es gibt eine sinnvolle Alternative.
Nebenkosten für Hauskauf und Unterhaltung einer Immobilie
Wer ein Eigenheim erwirbt, darf die Nebenkosten nicht unterschätzen. Wir verraten, welche Kosten beim Hauskauf und der Unterhaltung der Immobilie auf Sie zukommen.
Können Schüler einen Kredit aufnehmen?
Ob Schüler einen Kredit aufnehmen können, hängt davon ab, ob es sich um Jugendliche, Berufsschüler, Abendschüler oder Umschüler handelt.
Hausfrauenkredit: Banken und Alternativen vergleichen
Bevor Sie einen Hausfrauenkredit beantragen, können Sie auf Verivox.de schnell prüfen, welche Banken einen Kredit mit den gewünschten Konditionen vergeben.
Kredit für Azubis: Wie finden Auszubildende günstige Kredite?
Auf Verivox.de können Azubis übersichtlich Kredit-Angebote vergleichen und schnell herausfinden, welche Banken günstige Kredite für Auszubildende bieten.
Kredit für Arbeitslose: Seriöse Optionen im Überblick
Einen Kredit für Arbeitslose vergeben nur wenige Banken. Lesen Sie auf Verivox.de, wie Arbeitssuchende einen Kredit erhalten.
Welches Auto kann ich mir leisten? In drei Schritten zum Kaufpreis
Der Autokauf zählt zu den häufigsten Gründen, einen Kredit aufzunehmen. In drei Schritten finden Sie heraus, welches Auto Sie sich leisten können.
Crowdinvesting: Chancen und Risiken für Investoren
Crowdinvesting bietet Anlegern attraktive Rendite-Chancen. Doch auch die Risiken sind groß. Investoren sollten einige wichtige Grundregeln beachten.
Hochzeitsplanung: Checkliste für Ihre Versicherungen und Finanzen
Scheck einlösen: Worauf Sie achten müssen
Möchten Sie einen Scheck einlösen? Wir erklären, wie und wo Sie Ihren Scheck einlösen können, welche Fristen wichtig sind und welche Kosten entstehen.
Umzug richtig planen: Checkliste für Verträge rund um den Haushalt
Planen Sie den perfekten Umzug: Checkliste jetzt kostenlos herunterladen! Die PDF-Umzugscheckliste von Verivox führt Sie Schritt für Schritt ins neue Heim.
Gefördert ins Eigenheim: Das Wohneigentumsprogramm KfW 124
Das Wohneigentumsprogramm KfW 124 soll beim Eigenheimerwerb unterstützen. Doch nicht immer ist das KfW-Darlehen die beste Finanzierungsvariante.
Energieeffizient bauen – das Förderprogramm KfW 153
Wer profitiert, welche Bedingungen gelten und wie hoch die die Förderung? Alle wichtigen Fakten zum Förderprogramm KfW 153 ("Energieeffizient Bauen").
KfW 40, KfW 55, KfW 70: Effizienzhaus-Standards im Überblick
Wer ein Effizienzhaus baut oder eine Bestandsimmobilie zum Effizienzhaus saniert, erhält dafür KfW-Förderung. Wir stellen die wichtigsten Effizienzhaus-Standards vor.
Energieeffizient sanieren mit KfW 430 oder KfW 151/152
Neue Heizung, neue Fenster und mehr Dämmung: So viel KfW-Förderung gibt es für die energetische Sanierung Ihres Hauses.
KfW-Förderung für Neubau, Kauf und Modernisierung
KfW-Förderung gibt es als Zuschuss oder als zinsgünstiges Darlehen. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme.
Volldigitaler Kredit mit Kontoblick – schneller geht's nicht
Wenn ein Kreditwunsch keinen Aufschub duldet, ist der volldigitale Kredit ideal. Von der ersten Anfrage bis zum verbindlichen Abschluss vergehen nur wenige Minuten.
Rente aufstocken: So sparen Sie für 1000 Euro Rente extra
Wer im Alter ein Leben in Wohlstand führen will, sollte rechtzeitig anfangen zu sparen. Wie viel Sie für 1.000 Euro Extra-Rente monatlich beiseitelegen müssen.
Rente erhöhen: Wie viel Sie für 500 Euro Rente sparen müssen
Wer Geld für eine kleine Zusatzrente sparen möchte, sollte zwei Grundsätze beachten: Früh anfangen und renditestark investieren. Wir geben wertvolle Tipps.
Wie soll ich 100.000 Euro anlegen?
Kredite tilgen, eine Immobilie erwerben, Aktien kaufen: Wer 100.000 Euro anlegen kann, hat viele Möglichkeiten. So entwickeln Sie die optimale Strategie.
Mit Sondertilgungen bei der Baufinanzierung Tausende Euro sparen
In einer Modellrechnung sparen Kreditnehmer dank regelmäßiger Sondertilgungen fast 14.000 Euro. Wichtig: Der Darlehensvertrag muss zusätzliche Rückzahlungen erlauben.
10.000 Euro anlegen: In sechs Schritten zur optimalen Strategie
Für eine solide Geldanlage müssen Sie kein Finanzprofi sein. Wir verraten die wichtigsten Grundregeln und geben einfache Tipps für jeden Anlegertyp.
Hypothekenzinsen: So kommt der Zins Ihrer Baufinanzierung zustande
Bei der Baufinanzierung haben kleinste Unterschiede im Zinssatz enorme Auswirkungen. 0,2 Prozentpunkte bedeuten einen Kostenunterschied von über 4.400 Euro.
Zinsentwicklung und Zinsprognose für Spar- und Kreditzinsen
Die Geldpolitik der EZB hat zu historischen Tiefstständen bei Spar- und Kreditzinsen geführt. Anleger und Kreditnehmer fragen sich: Wann steigen die Zinsen wieder?
Realzins: Das macht die Inflation aus Ihrem Tages- und Festgeld
Die Tages- und Festgeldzinsen liegen unter der Inflationsrate – der Realzins ist negativ. Wir zeigen die Entwicklung des Realzins und geben Tipps für die Geldanlge.
Fonds als Geldanlage: Wie Sie die optimalen Fonds finden
Dank Fonds können auch Kleinanleger in ein breit gestreutes Portfolio investieren. Wir erklären, welche Fonds es gibt und wie Anleger den richtigen Fonds finden.
Drei Spartipps für die Kreditkarte
Eine Kreditkarte erleichtert nicht nur den täglichen Zahlungsverkehr. Mit ihr lässt sich auch aktiv Geld sparen. Wie verraten drei Spartipps für die Kreditkarte.
Lastschrift zurückholen: Wie Sie fehlerhafte Lastschriften zurückbuchen
Verbraucher können fehlerhafte Lastschriften ganz einfach von ihrer Bank zurückbuchen lassen. Wie das funktioniert und welche Fristen dafür einzuhalten sind.
Trotz Zinsmisere unverzichtbar – drei Tipps für Ihr Tagesgeld
Gerade wenn die Zinsen im Keller sind, sollten Sparer drei wichtige Tipps für ihre Tagesgeldanlagen beherzigen, damit ihnen kein Geld verloren geht.
100 Euro monatlich anlegen: Wie Sie langfristig Vermögen bilden
Sparen lohnt sich auch mit kleinen Summen. Wie viel Geld Sie sich in Abhängigkeit von Laufzeit und Zins schon mit monatlich 100 Euro zusammensparen können.
Wie viel Haus kann ich mir leisten?
Wer sich den Traum vom Eigenheim erfüllen will, muss sich am Anfang diese Frage stellen. So ermitteln Sie den maximalen Kaufpreis, den Sie finanzieren können.
Wie viel Geld gehört auf welches Konto?
Sparer sollten nicht zu viel Geld unverzinst auf dem Girokonto parken. Mit diesen Tipps und einfachen Faustregeln legen Sie Ihre Ersparnisse optimal an.
So sparen Sie beim Girokonto
Kostenloses Girokonto gesucht? Mit diesen Tipps können Bankkunden durch einen Girokontowechsel sparen.
Wie finde ich den passenden Kredit?
Mit dem passenden Ratenkredit lassen sich größere Anschaffungen bequem finanzieren. Verivox zeigt, wie Sie online Ihren Wunschkredit finden.
Ratenkredit: Den Kontostand aus dem Minus holen
Ein Ratenkredit eignet sich nicht nur zur Finanzierung von Konsumgütern, sondern auch um einen teuren Dispo-Kredit auszugleichen.
Voraussetzungen für die Kreditvergabe
Banken wollen Kreditausfälle möglichst vermeiden. Daher werten sie anhand bestimmter Kriterien aus, wie wahrscheinlich die vertragsgemäße Rückzahlung des Kredits ist.
Kreditablösung: Kosten und Sparpotenzial der Umschuldung berechnen
Bei einer Umschuldung wird ein bestehender Kredit durch ein neues Darlehen abgelöst. Eine Kreditablösung ist meist günstiger als eine vorzeitige Rückzahlung.
Kredit ohne Schufa: Seriöse Möglichkeiten trotz Schufa-Eintrag
Schufaneutraler Kreditvergleich und 8 weitere Möglichkeiten, einen Kredit trotz schwachem Schufa-Score oder sogar ganz ohne Schufa-Prüfung zu bekommen.
Das Für und Wider einer Restschuldversicherung
Eine Restschuldversicherung schützt nicht nur den Kreditnehmer im Fall der Fälle, sondern auch die Bank vor Zahlungsausfällen. Aber wie sinnvoll ist diese Versicherung wirklich?
Bauen und kaufen: Worauf man bei der Kalkulation achten sollte
Niedrige Zinsen machen es angehenden Eigenheimbesitzern leicht. Allerdings gilt es, die Rate und das gewünschte Darlehensvolumen umsichtig zu kalkulieren.
Renovierung: Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?
Mit einer Renovierung wird die Wohnung aufgewertet und Energiekosten lassen sich senken. Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?
Vorteile & Nachteile der Mietkautionsbürgschaft
Was bringt eine Mietkautionsbürgschaft für Mieter und Vermieter? Und wie unterscheidet sie sich von einer Barkaution? Alle Vor- und Nachteile im Überblick!
Leasingvertrag kündigen: Möglichkeiten und Sonderfälle
Wer einen Kfz-Leasingvertrag kündigen will, erkennt schnell, dass es kaum Möglichkeiten gibt, aus dem Vertrag herauszukommen.
Kontowechsel: Leichterer Umstieg dank Kontowechselservice
Dank digitalem Wechselservice ist der Umstieg auf ein kostenfreis Girokonto heute so einfach wie nie zuvor. Wir erklären Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen.
Alles Wissenswerte zur Kontoeröffnung
Wer ein Girokonto eröffnen will, hat die Qual der Wahl – hier lesen Sie, worauf es ankommt!
Girokonto mit Startguthaben
Banken locken Kunden häufig mit einem Startguthaben bei Kontoeröffnung eines neuen Girokontos. Das sind die Vor- und Nachteile.
Kartensperrung: Wie Sie Ihre Bankkarte und Kreditkarte sperren
Wenn Bankkarte oder Kreditkarte weg sind oder gestohlen werden, ist schnelles Handeln gefordert. Bankkunden sollten die Karte sperren lassen, um ihr Konto zu schützen.
Überweisung zurückholen
Schnell ist es passiert: Ein Zahlendreher und schon geht die Überweisung an den falschen Empfänger.
So wird die Kreditkarte nicht zur Schuldenfalle
Spontane Einkäufe im Netz, die Teilnahme an Bonusprogrammen: Klassische Kreditkarten bieten viele Vorteile. Gleichzeitig bergen sie jedoch ein Verschuldungsrisiko.
Kreditkarte nutzen – diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein
Für den Erhalt einer Kreditkarte müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Die wichtigsten Hinweise auf einen Blick.
Kreditkartenzahlung im Internet: Sicher mit dem SecureCode
Bequem auf dem Sofa online shoppen und mit der Kreditkarte bezahlen – kein Problem, wenn auf Sicherheit geachtet wird.
Kreditkartenmissbrauch und Kreditkartenbetrug – was tun?
Wie Kunden beim Kreditkartenbetrug, Verlust oder Missbrauch der Kreditkarte vorgehen – und wie Sie einem Missbrauch vorbeugen können.
Gefahren beim Onlinebanking und wie man sich schützen kann
Betrügern gelingt es auf immer raffiniertere Art, fremdes Geld auf eigene Konten zu leiten. Doch wer einige Regeln beachtet, kann das Gefährdungspotenzial stark reduzieren.
Einlagensicherung: So sicher ist Ihr Geld
Wer sein Erspartes im Inland anlegen möchte, darf darauf vertrauen, dass gesetzliche und freiwillige Sicherungssysteme mögliche Bankenpleiten auffangen können.
Geld abheben ohne Gebühren im Ausland und in Deutschland
Im Ausland Geld abzuheben kann teuer werden. Das sollten Verbraucher wissen, damit das Abheben am Geldautomaten nicht zur ungeplanten Kostenfalle wird.
Im Ausland mit Kreditkarte bezahlen – 7 Tipps
Bargeldlos bezahlen ist bequem – auch im Auslandsurlaub. Die Zahlung ist schnell und sicher, wenn einige Regeln vor und während des Urlaubs beachtet werden.
Auslandsüberweisung vom Girokonto – so funktioniert's!
Auslandsüberweisungen sind je nach Empfängerland an verschiedene Regelungen gebunden.
5-10-40-Regel: Wichtige Vorschrift zur Risikostreuung von Fonds
Die 5-10-40-Regel ist eine wichtige Vorschrift zur Riskostreuung von Investmentfonds. Wir erklären, was die Regel für Anleger bedeutet.
Der Steuerbescheid ist da: Prüfen, Einspruch erheben, profitieren
Wer den Steuerbescheid von seinem Finanzamt erhält, sollte ihn genau unter die Lupe nehmen. Denn Fehler sind unter Umständen bares Geld wert.
Zinsgewinne steuerfrei einbehalten
In Deutschland unterliegen Zinserträge der Abgeltungssteuer. Dennoch gibt es Wege, Zinsgewinne steuerfrei einzubehalten.
Finanz- und Versicherungstipps für Hochzeitspaare
Wer heiratet, teilt sein Leben mit dem Partner. Aber wie steht es mit den gemeinsamen Finanzen und Versicherungen? So können Verheiratete vorsorgen und sparen.
Mit wenig Geld viel erreichen: Spartipps für Berufsanfänger
Der Start ins Berufsleben ist ein guter Zeitpunkt, um mit dem Vermögensaufbau zu beginnen. Dabei kommt es auf zwei Dinge an: die richtige Reihenfolge und genügend Flexibilität.
Sparen für Kinder: Wie Eltern Geld für Kinder richtig anlegen
Die eine optimale Geldanlage für Kinder gibt es nicht. Mehrere Faktoren entscheiden über die richtige Strategie. Wir geben Tipps für drei typische Szenarien.
Sparen für Azubis: Auch kleine Beträge summieren sich
Das erste Einkommen ist meist schmal. Die wenigsten Azubis wollen daher ihren Verdienst für Sparpläne hergeben. Das könnte aber ein Fehler sein, denn Sparen lohnt sich immer.
Vermögensaufbau: Sparen in der mittleren Lebensphase
Schulden abbauen und sparen - das sollten alle Verbraucher im Alter zwischen 30 und 50 Jahren tun. Denn mit dem Ausscheiden aus dem Berufsleben wird das Geld meist knapper.
Vermögensaufbau: Schritt für Schritt zum Erfolg
Wer im Lauf der Zeit ein Vermögen aufbauen will, braucht eine klare Strategie. Mit einfachen Grundregeln und unkomplizierten Produkten können Sie einen praktikablen Plan für den Vermögensaufbau entwickeln.
Vorsorgevollmacht: Für den Ernstfall absichern
Ein plötzlicher Unfall, Krankheit oder Altersschwäche - Was passiert, wenn Sie nicht mehr können? Erfahren Sie, wie Sie sich mit einer Vorsorgevollmacht richtig absichern.
Tipps zur Riester-Rente: Turbosparen mit geringen Beiträgen
Zusätzliche Altersvorsorge ist unverzichtbar und wer riestert, kann sich Zulagen und Steuervorteile vom Staat sichern und so seine Rente aufbessern.
Rentenlücke: Wie viel fehlt Ihnen im Alter?
Für viele junge Menschen ist die finanzielle Absicherung im Alter Zukunftsmusik. Wer aber Versorgungslücken frühzeitig erkennt, kann zielgerichtet vorsorgen.
Die fünf Regeln des Warren Buffett: Tipps für die Geldanlage
Warren Buffett genießt weltweit unter Geldanlegern Kult-Status: Grundlage seines Erfolgs beim Kauf und Verkauf von Beteiligungen sind fünf Regeln, die jeder beherzigen sollte.
Wechseln über Verivox
Die Nummer 1 im Energiebereich stellt sich vor: Verivox ist das größte unabhängige Verbraucherportal für Energie in Deutsch­land. Daneben bietet Verivox Tarif­vergleiche für Tele­komm­unikation, Versicherungen und Finanzen an.

Mehr erfahren
© 2019 – Richtig sparen mit VERIVOX, den Tarifexperten. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. VERIVOX verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.