Für ein sicheres Dach über dem Kopf

Brandversicherung - Jetzt Tarife vergleichen

Wohngebäudeversicherung

  • Schutz vor Feuer, Sturm, Hagel
  • Unverbindlich und kostenlos
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler – Erstinformation

Das sagen unsere Kunden

4.6 / 5
  • 205669 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • 96 % unserer Kunden sind zufrieden
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
11.11.2018 um 20:37 Uhr Alles super geklappt!
11.11.2018 um 09:53 Uhr Wechsel des Stromanbieters ohne Probleme. So macht Sparen noch mehr Spaß!
09.11.2018 um 18:25 Uhr Eine gesellschaft die ihr Kompenetenz sich auskennt!
06.11.2018 um 16:34 Uhr schnell gut und einfach
05.11.2018 um 17:18 Uhr Schneller und übersichtlicher Preisvergleich. Damit findet man sehr schnell einen neuen Stromanbieter. Wechsel des Anbieters erfolgte problemlos. Alter und neuer Anbieter schickten innerhalb weniger Tage Bestätigungen.

Brandschaden am Wohngebäude absichern

Eine Brandversicherung schützt und versichert Hab und Gut vor Flammen. Bedroht und entsprechend auch versichert sein kann einerseits das Gebäude an sich und andererseits die Möbel und Gebrauchs- oder Verbrauchsgegenstände. Bei der Wohngebäudeversicherung ist die Brandversicherung im Leistungspaket enthalten – meist neben Sturm-, Hagel- und Wasserschäden sowie Schäden durch Blitzschlag oder Explosionen. Zwar ist eine Brandversicherung für das Gebäude nicht mehr Pflicht, wird aber trotzdem von den meisten Immobilienbesitzern abgeschlossen: Eine Gebäudeversicherung benötigt jede Bank als Voraussetzung für ein Baudarlehen.

Brandschaden an Möbel und Haushaltsgegenständen

Geht es in der Brandversicherung um den Hausrat, versteht der Versicherer vereinfacht gesagt all jene Dinge, die man auch bei einem Umzug mitnehmen würde. Das sind Einrichtungsgegenstände ebenso wie Gebrauchsgegenstände und Wertsachen. Ausgeschlossen sind nur Feuerschäden, die innerhalb von einem bestimmungsgemäßen Herd entstanden sind: Im Kamin, am Küchenherd oder auch direkt an einer Kerzenflamme. Breitet sich das Feuer außerhalb des Herdes aus, haftet die Versicherung. Auch bei der Hausratversicherung ist die Brandversicherung immer ein fester Bestandteil der angebotenen Leistungen.

Versicherungswert aktuell halten

In puncto Brandversicherung sollte eine Unterversicherung vermieden werden, was sowohl für das Gebäude als auch den Hausrat zutreffen kann. Der Gebäudewert steigt mit den Immobilienpreisen, aber auch durch Energiesparmaßnahmen oder eine Renovierung. Ebenso steigert sich im Laufe der Jahre der Wert des Hausrats, beispielsweise durch hochpreisige Anschaffungen im Multimedia-Bereich. Würde sich bei einem Schadenfall herausstellen, dass der Hausrat zur Hälfte unterversichert war, müsste der Versicherungsanbieter auch nur für die Hälfte des Schadens aufkommen – und das auch dann, wenn der Gesamtschaden noch innerhalb der Versicherungssumme liegt.

Um den vollen Schutz der Brandversicherung im Schadensfall zu erhalten, sollte die Versicherungssumme bei der Gebäude- wie bei der Hausratversicherung, die auch als Haushaltsversicherung bekannt ist, stets aktuell gehalten werden. Bevor der Hausratversicherungs-Vertrag unterschrieben wird, sollte sich der Versicherungsnehmer Zeit nehmen, um eine detaillierte Inventarliste mit Wertangaben zu erstellen und so die Versicherungssumme selbst festzulegen. Kommen neue Anschaffungen hinzu, sollte die Liste aktualisiert und der Versicherungswert angepasst werden.

Leistungen der Brandversicherung

Die Police kommt im Schadensfall für die Kosten zur Reparatur oder für Schäden durch Löscharbeiten auf. Brennt das Haus komplett ab und kann nicht mehr repariert werden, zahlt die Versicherung für den Abriss und Wiederaufbau zum Neuwert.

Die Brandversicherung im Detail

Egal, ob es um die integrierte Brandversicherung in einer Wohngebäudeversicherung oder in einer Hausratversicherung geht – ein Vergleich der Policen ist immer angesagt. Sowohl die Tarife als auch die Leistungen sind je nach Anbieter ganz unterschiedlich. Und was nützt eine günstige Brandversicherung, wenn die gewünschte Leistung nicht im Paket enthalten ist?

So wird versicherungstechnisch ein Brand als Feuer definiert, das sich aus eigener Kraft ausbreiten kann. Versichert ist z. B. der Adventskranz, der sich entzündet und den Zimmerbrand verursacht. Auch ein defektes Elektrokabel, das die Gardine in Brand setzt, zählt zu den von der Brandversicherung abgedeckten Schäden. Die CD, die sich in der Sonnenhitze im Auto verformt, ist aber ebenso ausgeschlossen, wie die Zigarette, die ein Loch in den Teppich kokelt: Diese sogenannten Sengschäden werden nur in manchen Policen mitversichert. Zudem leistet die Brandversicherung nur bei eigenen Schäden, kommt es zu einem Schaden bei einem Bekannten oder Fremden, zahlt die Haftpflichtversicherung sofern der Schaden nicht mutwillig herbeigeführt wurde.

Modernes Haus im Grünen

Hausratsversicherung Vergleich

Hausratsversicherung Vergleich durchführen und bequem sparen

Einfamilienhaus, Wohnhaus mit Garten im Sonnenschein

Gebäudebrandversicherung

Sorgen Sie vor eventuellen Brandschäden vor durch eine geeignete Gebäudebrandversicherung