Bildungskredit umschulden: aktuelle Zinsen vergleichen

  • Garantiert: Größter Marktüberblick
  • Neutral: Anfrage ohne Schufaeintrag
  • Kompetent: Experten beraten am Telefon

Bildungskredit oder Studienkredit?

Ein Bildungskredit ist ein zinsgünstiges Darlehen für Studierende und Auszubildende, das von der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) vergeben wird. Es unterstützt nur diejenigen, die in ihrer Ausbildung bereits eine fortgeschrittene Phase erreicht haben. Auch weitere Institute bezeichnen ihre ähnlichen Angebote oft als Bildungskredit.

Studienkredite werden dagegen nur an Studenten (auch an Studienanfänger) vergeben. Die Zahl der Anbieter ist größer. Die Zinsen können allerdings etwas höher als beim Bildungskredit liegen. Beim Studentenkredit schließlich handelt es sich um einen gewöhnlichen Ratenkredit.

Der Bildungskredit der KfW

Wer die beiden letzten Jahre seiner Ausbildung beginnt, kann von der KfW einen Bildungskredit erhalten (Produktnummer 173). Kreditnehmer können bei den Auszahlungsbeträgen zwischen monatlich 100, 200 oder 300 Euro wählen. Der Kreditrahmen liegt zwischen 1.000 und 7.200 Euro. Für Einmalaufwendungen (zum Beispiel Notebook oder Auslandssemester) kann ein Kredit bis zu einer Summe von 3.600 Euro beantragt werden, der in einer Summe ausgezahlt wird.

Nach einer Karenzzeit von bis zu vier Jahren muss der Kreditnehmer mit der Rückzahlung beginnen. Die Raten betragen in der Regel 120 Euro monatlich. Aufgrund einer staatlichen Förderung ist der Zinssatz sehr günstig.

Vorteile des KfW-Bildungskredits auf einen Blick

Der Bildungskredit der KfW bietet einige besondere Vorteile:

  • Unabhängigkeit vom eigenen Einkommen und vom Einkommen der Eltern oder des Lebenspartners (im Gegensatz zu BAföG-Leistungen);
  • variables Kreditvolumen (1.000 bis 7.200 Euro);
  • variable Monatsraten (100, 200 oder 300 Euro);
  • günstiger Zinssatz;
  • keine versteckten Kosten;
  • Förderung auch für Zweit- und Folgeausbildungen (anders als beim Studienkredit);
  • niedrige Rückzahlungsraten (monatlich 120 Euro);
  • außerordentliche Rückzahlungen sind möglich, ohne dass die Vorfälligkeitsentschädigung berechnet werden;
  • die Bonität wird nicht geprüft, da die Ausfallbürgschaft durch den Bund übernommen wird.

Bildungskredit umschulden

Wer einen Bildungskredit vor mehreren Jahren zu einem günstigen Zinssatz abgeschlossen hat, kann feststellen, dass die aktuellen Zinsen günstiger sind. Da für die Umschuldung keine Entschädigung anfällt, sparen Kreditnehmer bei einer Umschuldung die komplette Zinsdifferenz.

Kostenfreie Expertenberatung
0800 723 454 6
Mo-Fr 8-22 Uhr
Sa-So 9-22 Uhr

Kredite für jeden Wunsch

Für manche Zwecke werden Kredite zu speziellen Konditionen vergeben:

✓ 42 Anbieter im Kreditcheck

Verivox hat die Konditionen und die Service-Qualität von 42 Kredit-Anbietern ausgewertet. 4 Angebote erhielten die Note "Sehr gut".

Verivox-Bewertungen

eKomi Kundenauszeichnung Silber
4,5 / 5
Die Meinung unserer Kunden ist für uns wichtig und wertvoll.
  • 17.245 Bewertungen zu Verivox abgegeben
  • Über 5 Millionen vermittelte Verträge
  • 100% neutrale Kundenbewertungen
© 2017 – Vergleichen. Vertrauen. Verivox. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.