Die Verivox Nirgendwo-Günstiger-Garantie
Mit der Nirgendwo-Günstiger-Garantie von Verivox sind Sie auf der sicheren Seite. Sie haben Ihren Internet- bzw. Mobilfunktarif zum besten Preis gefunden. Sollte es denselben Tarif doch woanders günstiger geben, erstatten wir Ihnen die Preisdifferenz über 24 Monate (max. 100 Euro). Darauf geben wir Ihnen unser Wort. Die Garantie gilt ausschließlich für Tarife, die im Vergleichsrechner von Verivox gelistet sind und über die Bestellstrecke von Verivox abgeschlossen wurden. Hier mehr erfahren.

10-Zoll-Tablet: Die beste Leistung und die günstigsten Angebote finden

Beim Kauf eines Tablet-PCs stellt sich die Frage nach der richtigen Display-Größe. Wer das Tablet gerne für Videos, Spiele oder zum mobilen Bearbeiten von Dokumenten verwenden möchte, sollte mindestens auf ein 10-Zoll-Tablet setzen, welches über eine Bildschirmdiagonale von 25,4 cm verfügt. Dieses Format hat sich bewährt, weil es groß genug für augenschonendes Arbeiten und klein genug für den einfachen Transport ist. Viele Hersteller haben mindestens ein 10-Zoll-Tablet im Angebot. Der Tablet-Finder des unabhängigen Verbraucherportals Verivox gibt einen Überblick über aktuelle Tablets in allen Display-Größen. Mithilfe der Filterleiste können Sie nur solche Geräte ansehen, die Ihren Anforderungen entsprechen: Unter „Hard- und Software“ etwa kann die gewünschte Display-Größe festgelegt werden. Die genauen technischen Spezifikationen der jeweiligen Tablets und gegebenenfalls auch Informationen zu den Verträgen, mit denen sie angeboten werden, können mit einem Klick aufgerufen werden.

Beliebte Hersteller, Gerätereihen und Betriebssysteme

Zu den großen Erfolgsgeschichten im Bereich der Smartphones und Tablets gehört die Produktreihe Samsung Galaxy . Wer ein 10-Zoll-Tablet sucht, wird hier sogar mehrfach fündig und hat die nahezu freie Wahl zwischen verschiedenen Geräteklassen. Die Produktreihe Samsung Galaxy setzt auf Google Android, ein quelloffenes Betriebssystem auf Linux-Basis, das über einen weltweiten Marktanteil von über 80 % verfügt, wozu Samsung maßgeblich beigetragen hat. Der chinesische Hersteller Lenovo hingegen lässt Kunden die Wahl zwischen Android (Gerätereihe Yoga) und Windows (Gerätereihe Thinkpad). Einen ganz anderen Weg geht die Kultmarke Apple, die mit dem Betriebssystem iOS nach wie vor ihr eigenes technisches Ökosystem pflegt. Auch nach dem Tod von Steve Jobs hat Apple nichts von seiner Faszination verloren: Das iPad gehört zu den begehrtesten Tablets überhaupt.

Für welche Anwendungen lohnt sich ein 10-Zoll-Tablet?

Natürlich ist auch ein modernes Smartphone in der Lage, Filme abzuspielen, Fotos anzuzeigen oder einen Videochat zu ermöglichen. Für Vielnutzer kann das zu kleine Display jedoch schnell anstrengend werden: Die Augen werden müde, Kopfschmerzen stellen sich ein. Ähnliches gilt für Phablets oder kleinere Tablets: Ihr Dauergebrauch fühlt sich wenig komfortabel an. Wenn es darum geht, auch Dokumente zu bearbeiten, ist das (mindestens) 10-Zoll-Tablet ein Must-have, da die virtuelle Tastatur zusätzlich einen Teil des Bildschirms einnimmt. Für noch höheren Arbeitskomfort sorgen Geräte mit separater Tastatur, die bei Bedarf mit wenigen Handgriffen zum vollwertigen Notebook umgerüstet werden können. Entsprechende Ausführungen finden sich beispielsweise in der Produktfamilie Asus Transformer.

10-Zoll-Tablet mit Vertrag oder doch lieber Prepaid?

Ob es besser ist, das 10-Zoll-Tablet mit Vertrag zu erwerben oder auf einen separaten Tarif für das mobile Internet zu setzen, hängt hauptsächlich von den persönlichen Nutzungsgewohnheiten ab. Wer das Tablet weitgehend als virtuelles Notizbuch zum Arbeiten nutzen möchte, dessen verbrauchtes Datenvolumen wird sich in Grenzen halten. In diesem Fall wäre die Buchung einer umfangreichen Flatrate ein Draufzahlgeschäft, welches durch das im Tarif enthaltene vergünstigte 10-Zoll-Tablet kaum ausgeglichen würde. Für Wenigsurfer lohnt es sich also, genau nachzurechnen und beim Vergleich der Angebote auch die kleineren Prepaid-Tarife mit einzubeziehen. Anders sieht es bei Normal- und Vielsurfern aus: Besonders das Abspielen von Online-Videos erfordert die Übertragung sehr großer Datenmengen, sodass die Buchung einer Flatrate auf Vertragsbasis sich schnell rechnen würde. Der Button „Zu den Tarifen“ neben einem Gerät gibt einen schnellen Überblick über alle Verträge, mit denen das jeweilige Modell angeboten wird.

Das passende 10-Zoll-Tablet im Tablet-Finder

Der Tablet-Finder gibt bei der Suche nach dem richtigen 10-Zoll-Tablet wertvolle Hilfestellung. Zahlreiche dynamische Optionen ermöglichen es, einen raschen Überblick über das riesige Angebot zu gewinnen, das aktuell auf dem Markt erhältlich ist. Wer sich bereits für einen bestimmten Hersteller entschieden hat, kann etwa den entsprechenden Menüpunkt nutzen, um so die favorisierten Geräte angezeigt zu bekommen. Möglich ist auch die Vorauswahl nach Hard- und Softwaredetails, den unterstützten Multimedia-Funktionen und Verbindungen, Tarifbedingungen und der Preiskategorie. Die Filter können zur Feinauswahl auch kombiniert genutzt werden, um so am Ende genau das passende 10-Zoll-Tablet nebst Vertragsangeboten angezeigt zu bekommen. Wer sich noch zwischen zwei oder drei Modellen entscheiden muss, kann den Tablet-Vergleich zurate ziehen .

Android

Android-Tablets

Eine große Auswahl an Tablet-Modellen für Android-Fans.

Android-Tablet
Yoga Tablet 2 (8") LTE Android + Windows

Windows-Tablets

Welche Vorzüge bietet Windows als mobiles Betriebssystem?

Windows-Tablet
Internet

LTE-Tarife

Vergleichen Sie die LTE-Angebote, die in Ihrer Region verfügbar sind.

LTE-Tarife