Das Für und Wider einer Restschuldversicherung

Verivox
Bild: Geld ©matttilda/fotolia.com

Eine Restschuldversicherung sichert den Kreditnehmer und seine Angehörigen vor einer unverschuldeten Zahlungsunfähigkeit ab. Ist der Kreditnehmer aufgrund von Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit, Scheidung oder Tod nicht länger in der Lage, die fälligen Kreditraten zu begleichen, übernimmt eine Restschuldversicherung die ausstehenden Zahlungen. Sie wird von Kreditinstituten gerne mit dem Abschluss von Ratenkrediten, Auto- und Baufinanzierungen sowie Darlehen empfohlen. Eine verständliche Vorgehensweise - schützt die Restschuldversicherung doch nicht nur den Kreditnehmer für den Fall der Fälle, sondern auch die Kredit ausgebende Bank vor Zahlungsausfällen. Aber wie sinnvoll ist eine Restschuldversicherung wirklich?


Seite 1 von 4

Ratenkredit vergleichen

Euro

Tages-/Festgeld-Vergleich

Euro
Wechseln über Verivox
Wechseln über Verivox
Die Nummer 1 im Energiebereich stellt sich vor: Verivox ist das größte unabhängige Verbraucherportal für Energie in Deutsch­land. Daneben bietet Verivox Tarif­vergleiche für Tele­komm­unikation, Versicherungen und Finanzen an.

Mehr erfahren
MeinVerivox
  • Benachrichtigungen verwalten
  • Wechselaufträge verfolgen
  • Verivox weiterempfehlen
© 2016 – Das unabhängige Verbraucherportal Verivox vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.