Ölpreise steigen wieder leicht nach Börsen-Crash in China

dpa-AFX | 08.01.2016
Bild: Pipeline ©Denys Prykhodov/fotolia.com

Singapur - Die Ölpreise steigen am Freitagmorgen wieder nach den Talfahrten der vergangenen Tage. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Februar-Lieferung stieg um 2,28 Dollar auf 34,44 US-Dollar. Gestern erreichte die Nordsee-Öl den Tiefstand von zuletzt April 2004. Ein Fass der US-Sorte WTI kostete am Morgen 33,91 Dollar. Zwischenzeitlich erreichte die Öl-Sorte am Donnerstag die Marke von 32,10 Dollar und kostete damit so wenig wie seit Dezember 2003 nicht mehr.


Händler sprachen von einer Gegenreaktion nach den starken Verlusten der vergangenen Handelstage. Nach einem Einbruch am Montag an Chinas Börsen waren die Kurse am Donnerstag erneut in den Keller gesackt. Zum zweiten Mal in dieser Woche wurde der Handel für den Rest des Tages ausgesetzt. Die Ölpreise werden von den schlechten Nachrichten aus China belastet, weil das Land einer der größten Ölverbraucher der Welt ist.

Experten rechnen aber noch nicht damit, dass mit der Gegenbewegung der Spuk am Ölmarkt schon vorbei ist. "Die extrem negative Stimmung am Markt lässt kurzfristig eine Fortsetzung des Preisverfalls erwarten, auch wenn wir uns bereits in einer spekulativen Übertreibung befinden", sagte Eugen Weinberg, Rohstoffexperte bei der Commerzbank.



Weitere Nachrichten vom 08.01.2016

Kostenlose Beratung
0800 80 80 890
Mo-Fr 8-22 Uhr
Sa-So 9-22 Uhr

Häufig gestellte Fragen
Gaspreisvergleich
Wohnungsgröße oder kWh/Jahr

30m²

50m²

100m²

150m²

180m²
kWh/Jahr
Geprüft und ausgezeichnet!
Unabhängige Vergleiche, zertifizierter Kunden­service, beliebteste Vergleichsseite – das ist Verivox. Wiederholt wurde unsere Arbeit in den vergangenen Jahren geprüft und ausgezeichnet. Das ist Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können.
  • TÜV geprüftes Vergleichsportal
  • Website des Jahres 2013
  • eKomi 99 % Kundenzufriedenheit
  • TÜV Saarland Service tested 1,6
  • Ökotest Testsieger
  • Fördermitglied der Schlichtungsstelle Energie e.V.
  • Testsiegel Preise Energietarifrechner 2013
  • Testsiegel Service Energietarifrechner 2013
  • Testsiegel Testsieger Energietarifrechner 2013
Wechseln über Verivox
Wechseln über Verivox
Die Nummer 1 im Energiebereich stellt sich vor: Verivox ist das größte unabhängige Verbraucherportal für Energie in Deutsch­land. Daneben bietet Verivox Tarif­vergleiche für Tele­komm­unikation, Versicherungen und Finanzen an.

Mehr erfahren
© 2016 – Das unabhängige Verbraucherportal Verivox vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.