Null-Prozent-Finanzierung beim Autohändler kann zu teuer sein

Heidelberg - Autohändler bieten ihren Kunden gern eine Null-Prozent-Finanzierung, passend zum neuen Auto. Das klingt gut, ist aber nicht automatisch eine günstige Variante. Oft zahlen Käufer am Ende weniger, wenn sie stattdessen einen kräftigen Rabatt auf den Kaufpreis aushandeln.

Nachrichten / Finanzen

Bild: Cabrio Bild: ©Sean Gladwell/fotolia.com / Text: Verivox

„Eine Null-Prozent-Finanzierung gibt es nicht, ebenso wenig wie einen Kredit, der deutlich unter dem marktüblichen Zins liegt – beispielsweise bei 0,99 Prozent“, sagt Ingo Weber, Geschäftsführer und Chief Financial Officer beim unabhängigen Vergleichsportal Verivox. Wenn der Autohändler dennoch ein solches Angebot unterbreitet, dann haben er oder der Hersteller es subventioniert. Das bedeutet dann aber in der Regel, dass der Käufer einen geringeren oder sogar gar keinen Rabatt auf den Kaufpreis erhält. Autokäufer zahlen also unter Umständen mehr als mit einem regulären Kredit einer Bank, den sie selbst heraussuchen.

Tipp: Interessenten sollten besser zuerst beim Autohändler den höchstmöglichen Rabatt auf den Neupreis aushandeln. Anschließend hilft ein Kreditvergleich im Internet, die besten Zinsangebote herauszufinden.

3.600 Euro gespart gegenüber Null-Prozent-Finanzierung

Ein Beispiel: Wer bei Internet-Autoportalen einen Neuwagen kauft, erhält derzeit 19,5 Prozent Rabatt auf den Neupreis. Das zeigt der CAR-Rabatt-Index der Universität Duisburg-Essen für die zulassungsstärksten Modelle.  Bei einem Listenpreis von 25.000 Euro ergibt das 20.125 Euro, die zu finanzieren wären. Ein günstiges Festzinsangebot liegt aktuell bei 3,99 Prozent* (eff. Jahreszins, 36 Monate Laufzeit). Dann zahlt der Autokäufer inklusive der Zinsen 21.363,98 Euro.

Eine Null-Prozent-Finanzierung ohne Rabatt kostet den vollen Listenpreis, also im Beispiel 25.000 Euro. Wer im Internet vergleicht und sich seine Bank selbst aussucht, hat in diesem Beispiel über 3.600 Euro gespart. „Autokäufer fahren oft günstiger, wenn sie zuerst einen Rabatt aushandeln und dann unabhängig den Kredit vergleichen“, sagt Ingo Weber.

Nicht in jedem Fall ist der Rabatt so hoch. Doch nach Berechnungen von Verivox genügt schon ein Preisvorteil von 5,80 Prozent. Dann ist ein unabängiger Kredit mit 3,99 Prozent günstiger als eine Null-Prozent-Finanzierung vom Autohändler (36 Monate Laufzeit). Umfassende Beratung beim Kredit erhalten Verbraucher auch im Internet. Gute Vergleichsportale prüfen die Anfragen der Nutzer und suchen die individuell besten Kreditzinsen.

Nachrichten zum Thema

© 2017 – Vergleichen. Vertrauen. Verivox. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.