Mehr Netto für viele Arbeitnehmer dank höherem Grundfreibetrag

Berlin - Viele Arbeitnehmer können sich in diesem Jahr über mehr Netto vom Brutto freuen. Ein Grund dafür ist unter anderem der erhöhte Grundfreibetrag von jetzt 8652 Euro. Das teilt der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) mit. Ein darüber hinaus veränderter Steuertarif und mehr abzugsfähige Rentenversicherungsbeiträge sorgen laut NVL zusätzlich in vielen Fällen für mehr Netto.

Nachrichten / Finanzen

Bild: Mann macht Finanzen mit Taschenrechner Bild: ©Bart?omiej Szewczyk/iStock/thinkstock.de / Text: dpa/tmn

Wer Freibeträge beim Finanzamt beantragt, kann über noch mehr Nettolohn verfügen. Sinnvoll kann das sein, wenn Steuerzahler höhere Werbungskosten, Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen haben. Seit diesem Jahr können Freibeträge erstmals für zwei Jahre eingetragen und müssen also nicht mehr jedes Jahr neu beantragt werden. Steuerzahler müssen die Anträge aber wie bisher auf Papierformularen stellen. Der "Antrag auf Lohnsteuerermäßigung" kann im Internet (www.formulare-bfinv.de) ausgefüllt werden.

Nachrichten zum Thema

© 2016 – Vergleichen. Vertrauen. Verivox. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.