Kabel Deutschland bestätigt Ziele: Umsatz und Gewinn steigen

dpa-AFX | 16.02.2012
Bild: Kabel Deutschland Logo
Weitere Informationen



gesamtes Archiv
RSS-Feed abonnieren

Unterföhringen - Im dritten Geschäftsquartal hat Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland einen Umsatz- und Gewinnanstieg verzeichnet und damit die Markterwartungen erfüllt. Außerdem bekräftigte das im MDax-notierte Unternehmen seine Ziele für das Gesamtjahr: Kabel Deutschland will den Vorjahresumsatz von 1,6 Milliarden Euro am unteren Ende der Spanne zwischen 6,25 bis 6,75 Prozent steigern. Beim operativen Ergebnis visiert Kabel Deutschland 790 bis 800 Millionen Euro an.


Im dritten Quartal erhöhte sich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal von 405 auf 427,3 Millionen Euro. Hier war es in erster Linie das Stammgeschäft mit Internet und Telefonie, das zum Wachstum beitrug. Die Fernsehsparte legte lediglich um 1,7 Prozent zu. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg von 185 auf 200 Millionen Euro. Unterm Strich verwandelte Kabel einen Vorjahresfehlbetrag von 36,5 Millionen in einen Überschuss von 55 Millionen Euro. Dabei schlug die Umschuldung des Unternehmens positiv zu Buche. Kabel hatte teure Anleihen zurückgekauft und sich zu günstigeren Konditionen neu verschuldet. Beim monatlichen Durchschnittsumsatz pro Kunden verbesserte sich Kabel von 13,50 auf 14,49 Euro.



Weitere Nachrichten vom 16.02.2012


 
Surf-Tipps
Kostenlose Beratung
0800 289 289 2
Mo-Fr 9-18 Uhr
Sa 9-15 Uhr

DSL-Preisvergleich

Vorwahl

Geschwindigkeit

Aktionen
Wechseln über Verivox
Die Nummer 1 im Energiebereich stellt sich vor: Verivox ist das größte unabhängige Verbraucherportal für Energie in Deutsch­land. Daneben bietet Verivox Frank-Schlautier
Tarif­vergleiche für Tele­komm­unikation, Versicherungen und Finanzen an.

Mehr erfahren
© 2014 – Das unabhängige Vergleichsportal Verivox vergleicht kostenlos Tarife für Strom, Gas, Telefon, DSL, Internet, Handy, mobiles Internet, Tagesgeld, Festgeld, Ratenkredite und Kfz-Versicherungen. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.