Geschäftsführerin des Energieverbandes geht zu RWE

dpa | 12.01.2016
Bild: Strommasten ©Günter Menzl/fotolia.com

Essen/Berlin - Hildegard Müller ist aktuell Chefin des Branchenverbandes BDEW und war früher Staatsministerin im Bundeskanzleramt. Ab Mai arbeitet sie für den RWE-Konzern. Dies teilten das Unternehmen und der Verband am Montag mit.


Die Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) Müller werde im Zuge der anstehenden Umstrukturierungen bei RWE eine Vorstandsfunktion in einer Konzerngesellschaft übernehmen, hieß es in Essen. Bereits Ende Januar scheidet Müller beim BDEW aus. Sie freue sich nun darauf, "in operativer Unternehmensverantwortung an der Energiewende mitarbeiten zu können", sagte sie laut Mitteilung.

RWE in der Krise

RWE baut derzeit sein Geschäft um und bündelt die Zukunftsgeschäfte erneuerbare Energien, Netze und Vertrieb in einer neuen Tochter, die Anfang April gegründet wird. Diese neue Gesellschaft wird deutlich größer als die Mutter und soll zwei Drittel der rund 60 000 RWE-Mitarbeiter beschäftigen. In Branchenkreisen wird erwartet, dass Müller einen der neuen Vorstandsposten übernimmt - möglicherweise den besonders renommierten für die erneuerbaren Energien.

In der BDEW-Mitteilung wird Müllers guter Kontakt zur Erneuerbaren-Branche hervorgehoben: Sie habe "den Verband klar auf die Umsetzung der Energiewende ausgerichtet und zunehmend auch Mitgliedsunternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien gewonnen", hieß es.

Jung Unionistin mit guten Verbindungen

Müller war Ende der 1990er Jahre die erste weibliche Bundesvorsitzende der Jungen Union und von 2005 bis 2008 Staatsministerin im Kanzleramt in Berlin. Sie galt als enge Vertraute von Angela Merkel. In ihrer Zeit als BDEW-Hauptgeschäftsführerin hat sie sich stark für Prämien an die Energiewirtschaft für das Bereithalten von Kohle- und Gaskraftwerken eingesetzt - eine zentrale Forderung der großen Konzerne wie RWE und Eon.



Weitere Nachrichten vom 12.01.2016

Kostenlose Beratung
0800 80 80 890
Mo-Fr 8-22 Uhr
Sa-So 9-22 Uhr

Häufig gestellte Fragen
Strompreisvergleich
Anzahl Personen oder kWh/Jahr
kWh/Jahr
Geprüft und ausgezeichnet!
Unabhängige Vergleiche, zertifizierter Kunden­service, beliebteste Vergleichsseite – das ist Verivox. Wiederholt wurde unsere Arbeit in den vergangenen Jahren geprüft und ausgezeichnet. Das ist Sicherheit, auf die Sie sich verlassen können.
  • TÜV geprüftes Vergleichsportal
  • Website des Jahres 2014
  • eKomi 99 % Kundenzufriedenheit
  • TÜV Saarland Service tested 1,6
  • Ökotest Testsieger
  • Fördermitglied der Schlichtungsstelle Energie e.V.
  • Testsiegel Preise Energietarifrechner 2013
  • Testsiegel Service Energietarifrechner 2013
  • Testsiegel Testsieger Energietarifrechner 2013
© 2016 – Vergleichen. Vertrauen. Verivox. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. Verivox verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.