Werkstattbindung: Wann ist eine Werkstattbindung sinnvoll?

Mit einer Werkstattbindung erklären Sie sich dazu bereit, Kaskoschäden in einer Partnerwerkstatt Ihres Versicherungsunternehmens reparieren zu lassen. Der Versicherer honoriert die Werkstattbindung mit Rabatten zwischen fünf und 20 Prozent auf die Versicherungsprämie. Zusätzlich bieten Versicherer bis zu sechs Jahre Garantie auf die Reparatur.

Trotz der Prämienersparnis kann eine Werkstattbindung auch Risiken bergen - insbesondere bei Neu- und Leasingfahrzeugen. Der Grund: Mancher Autohersteller verwehrt Kulanzleistungen, wenn im Schadensfall keine Vertragswerkstatt aufgesucht wird. Neuwagengarantien sind nach Angaben des ADAC jedoch nicht gefährdet.

Beachten Sie aber, dass Ihre Versicherung Leistungen kürzen kann, wenn Sie Ihr Fahrzeug eigenmächtig bei einer anderen Werkstatt in Reparatur geben.

 
Zur Hilfe-Center Übersicht | Kontakt zum Kundenservice
Kostenlose Beratung
0800 289 289 4
Mo-Fr 8-22 Uhr
Sa, So 9-22 Uhr

Kfz-Versicherung
Schnell wechseln

Ihre Postleitzahl


  • Bis zu 850 € sparen
  • Über 200 Tarife vergleichen
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler
Services
MeinVerivox
  • Benachrichtigungen verwalten
  • Wechselaufträge verfolgen
  • Verivox weiterempfehlen
© 2018 – Richtig sparen mit VERIVOX, den Tarifexperten. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. VERIVOX verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.