Kostenübernahme: Wann werden die Kosten nicht übernommen?

Ihr Versicherer kann Ihnen aufgrund von „Obliegenheitsverletzungen“ Leistungen aus der Kfz-Haftpflicht- und der Kaskoversicherung verwehren oder einschränken. Zu den Obliegenheits-verletzungen zählen u.a.

  • das Fahren ohne Führerschein
  • das Fahren unter Einfluss von Drogen oder Alkohol
  • die Zweckentfremdung des Fahrzeugs (z.B. Teilnahme an Autorennen)
  • das Erlöschen der Betriebserlaubnis
  • die Fahrzeugführung durch unberechtigte Fahrer 
  • erhebliche Sicherheitsmängel am Fahrzeug vor Fahrtantritt
  • die Missachtung der fristgerechten Anzeigepflicht
  • Verstoß gegen die Aufklärungspflicht

 
Zur Hilfe-Center Übersicht | Kontakt zum Kundenservice
Kostenlose Beratung
0800 289 289 4
Mo-Fr 8-22 Uhr
Sa, So 9-22 Uhr

Kfz-Versicherung
Schnell wechseln

Ihre Postleitzahl


  • Bis zu 850 € sparen
  • Über 200 Tarife vergleichen
  • Ihr unabhängiger Versicherungsmakler
Services
MeinVerivox
  • Benachrichtigungen verwalten
  • Wechselaufträge verfolgen
  • Verivox weiterempfehlen
© 2018 – Richtig sparen mit VERIVOX, den Tarifexperten. Das unabhängige Verbraucherportal vergleicht kostenlos Tarife und Produkte in den Bereichen Energie, Telekommunikation, Versicherungen, Finanzen, Fahrzeuge und Immobilien. VERIVOX verwendet größte Sorgfalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen, kann aber keine Gewähr für diese oder die Leistungsfähigkeit der Anbieter übernehmen.